Call of Duty 2021: Ankündigung verzögert sich offenbar

Kommentare (0)

Activision und die zuständigen Entwickler konzentrieren sich derzeit voll und ganz auf "Call of Duty: Warzone", was offenbar dazu führt, dass die Enthüllung von "Call of Duty 2021" nach hinten rückt.

Call of Duty 2021: Ankündigung verzögert sich offenbar
In "Warzone" startete in dieser Woche eine neue Season.

Auch in diesem Jahr wird ein neues „Call of Duty“ auf den Markt gebracht, wie es seit mehr als zehn Jahren der Fall ist. Doch es scheint, dass ihr bis zur Ankündigung des neuen Shooters etwas länger als gewohnt warten müsst.

Grund zur Annahme liefert eine Aussage von Robert Kostich, der bei Activision für „Call of Duty“ verantwortlich ist. Der Publisher möchte sich zunächst auf „Warzone“ konzentrieren und die Bemühungen auf den Free-2-Play-Titel, der inzwischen auf mehr als 100 Millionen Spieler kommt, beschränken.

Eher später als früher

Nachdem Kostich mit der Frage konfrontiert wurde, ob die Enthüllung in diesem Jahr etwas später erfolgen wird, antwortete er: „Wir bewegen uns wahrscheinlich ein bisschen mehr in diese Richtung. Der Hauptgrund dafür ist – ihr habt es in dieser Woche gesehen, was wir in Staffel 3 haben.“

Da es in Bezug auf die neuen Inhalte in „Warzone“ noch „so viel zu besprechen gibt“, möchte sich das Unternehmen auf die Community und „auf die Reise mit ihnen“ konzentrieren.

Ebenfalls angedeutet wurde, dass die Enthüllung des neuen Spiels, das Gerüchten zufolge den Namen „Call of Duty WWII: Vanguard“ trägt, wieder in „Call of Duty: Warzone“ erfolgen wird.

„Außerdem haben wir, wie ihr letztes Jahr gesehen habt, einige coole Dinge getan, um die Enthüllung von Black Ops in Warzone zu integrieren“, so Kostisch weiter. „Das sind die Dinge, die wir inszenieren und unserer Community zur Verfügung stellen wollen, damit sie Call of Duty in ihrem Spielerlebnis selbst entdecken können. Dieser Teil hat uns und unseren Entwicklungsteams viel Spaß gemacht.“

Weitere Meldungen zu Call of Duty: 

Die formelle Ankündigung von „Call of Duty Black Ops Cold War“ erfolgte im vergangenen Jahr nach einigen Hinweisen, Leaks und Teasern am 26. August 2020, sodass eine baldige Ankündigung von „Call of Duty 2021“ ohnehin unwahrscheinlich war. Erwartet werden kann, dass wir im Sommer etwas über den neusten Teil der Erfolgsreihe erfahren werden.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.