Call of Duty Warzone: Nach „Hunt for Adler“-Debakel erhalten alle Spieler einen kostenlosen Operator-Skin

Kommentare (1)

Das "Hunt for Adler"-Event in "Call of Duty: Warzone" lief nicht wie geplant. Nun hat Raven Software mitgeteilt, dass alle Spieler die Event-Belohnung als Entschädigung erhalten.

Call of Duty Warzone: Nach „Hunt for Adler“-Debakel erhalten alle Spieler einen kostenlosen Operator-Skin

Zum Start der überarbeiteten Version von Verdansk sollte in „Call of Duty: Warzone“ und „Call of Duty: Black Ops Cold War“ auch das „Hunt for Adler“-Event stattfinden. In diesem sollten die Spieler verschiedene Aufgaben erfüllen, um sich zusätzliche kosmetische Gegenstände freizuschalten. Allerdings wurden die Fortschritte teils nicht gewertet, wodurch die Spieler kaum eine Chance hatten alle Aufgaben zu erfüllen.

Adler im neuen Gewand

Um sich für die Unannehmlichkeiten bei den Spielern zu entschuldigen, haben sich die zuständigen Entwickler von Raven Software dafür entschieden, dass alle Spieler, die sich vor dem Ende der dritten Season in „Call of Duty: Warzone“ einloggen, den „Tortured & Rescued“-Skin für Adler kostenlos erhalten. Somit wird man die Belohnung, die für den Abschluss des „Hunt for Adler“-Events gedacht war, ohne Probleme erhalten.

„Call of Duty: Warzone“ transportiert die Spieler in die Region Verdansk im Jahre 1984. Seit dem Start der neuen Season können die Spieler nur noch Waffen aus „Call of Duty: Black Ops Cold War“ in den Truhen finden. Zudem wurden die „Call of Duty: Modern Warfare“-Waffen, die man weiterhin über Ausrüstungslieferungen anfordern kann, deutlich abgeschwächt. Ein Umstand, der einigen Spielern auch sauer aufstößt.

Mehr zum Thema: Call of Duty Warzone – Neues Update steht bereit – Fehler werden behoben

In Zukunft wird sich zeigen, wie sich der Battle Royale-Shooter weiterentwickeln wird. Die alte Verdansk-Variante soll laut dem aktuellen Plan jedoch nicht mehr zurückgebracht werden. Weitere Nachrichten zum Spiel kann man bei Interesse in unserer Themenübersicht entdecken.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spocht sagt:

    Home Office Adler Unten ohne.