SnowRunner: Vierte Season „New Frontiers“ mit Trailer & Details angekündigt

Kommentare (5)

Mit "New Frontiers" kündigten die Entwickler von Saber Interactive die mittlerweile vierte Season der Offroad-Simulation "SnowRunner" an. Dieses Mal führt der Weg der Spieler nach Russland.

SnowRunner: Vierte Season „New Frontiers“ mit Trailer & Details angekündigt
"SnowRunner" ist für die Konsolen und den PC erhältlich.

Wie die Entwickler von Saber Interactive bekannt gaben, dürfen sich die Spieler der Offroad-Simulation „SnowRunner“ bereits in wenigen Tagen über neue Inhalte freuen.

So steht unter dem Namen „New Frontiers“ die mittlerweile vierte Season von „SnowRunner“ in den Startlöchern. Dieses Mal führt der Weg der Spieler in die russische Oblast Amur an der chinesischen Grenze. Hier warten zwölf Missionen auf vier unterschiedlichen Karten darauf, von euch in Angriff genommen zu werden. Die Aufgabe besteht darin, im Auftrag eines privaten Unternehmens einen verlassenen Raketenstartplatz zu restaurieren, um den Start einer Rakete zu ermöglichen.

Exklusive Extras für Season-Pass-Inhaber

Mit dem „ZiKZ 605-R“ oder dem „Khan 317 Sentinel“ halten im Zuge der vierten Season neue Fahrzeuge Einzug in „SnowRunner“. Mit diesen liefert ihr Materialien, mit denen Straßen und Kraftstoffleitungen repariert werden, ermöglicht den Bau von Unterkünften oder transportiert eine zusammengebaute Rakete an die Startrampe. Besitzer des Season-Pass oder der Premium-Edition von „SnowRunner“ bekommen im Rahmen der vierten Season zudem exklusive Anpassungselemente spendiert.

Zum Thema: SnowRunner: Mod-Unterstützung auf der PlayStation 4 gestartet – Trailer

Neue Haubenornamente, weitere Testversionen und zusätzliche Missionen hingegen werden allen Spielern der Offroad-Simulation zur Verfügung gestellt. Anbei der offizielle Trailer zum bevorstehenden Start der „New Frontiers“-Season in der nächsten Woche.

Los geht es am kommenden Dienstag, den 18. Mai 2021.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Rasierer sagt:

    Wenn es ein Spiel gibt welches vom Season Pass profitiert, dann eindeutig SnowRunner. So sieht anständiger content aus.

  2. logan1509 sagt:

    Absolut, das Spiel inkl. DLC war jeden Cent wert.

  3. R4Z3R sagt:

    Freu ich mich schon drauf. Habe mit dem Spiel mehr Spaß als ich erwartet hätte. Die einzelnen Karten sind wirklich schön gestaltet und abwechslungsreich. Nur die Mission mit den Holzstämmen find ich nervig, weil die einfach zu repetitiv sind.
    Mit dem Season Pass bekommt man fast nochmal ein vollwertiges Spiel dazu
    Der Kauf war wirklich jeden Cent wert.

  4. MCRN sagt:

    @Rasierer

    Genau meine Meinung, bisher habe ich bei den meisten Spielen den Kauf der Gold-Edition bereut, Snowrunner bildet hier die löbliche Ausnahme. Wahnsinng viel Inhalt, und das auch noch in großartiger Qualität und Umfang.

  5. MCRN sagt:

    Noch was, der 18.5. ist wahrscheinlich auch der Tag, an dem das Spiel auf Steam erscheinen soll.