PUBG: 2 große Maps und eine Überarbeitung von Miramar angekündigt

Kommentare (1)

Die Fans von "PUBG" dürfen sich im Laufe des Jahres auf zwei umfangreiche neue Karten freuen. Zudem wird mit Miramar eine altbekannte Map komplett überarbeitet. Auch neue Waffen und Fortbewegungsmittel soll es geben, wozu aber keine genaueren Angaben getätigt wurden.

PUBG: 2 große Maps und eine Überarbeitung von Miramar angekündigt
"PUBG" wird nach wie vor mit frischen Inhalten unterstützt.

Das Battle Royale-Urgestein „PUBG“ wird im Laufe dieses Jahres zwei neue Maps erhalten, die jeweils eine Fläche von 64 km² besitzen werden. Damit werden die zukünftigen Schlachtfelder wieder etwas weitläufiger ausfallen.

Außerdem soll Miramar, eine bestehende Wüsten-Map, gänzlich überarbeitet werden. Die Karte erhielt schon einmal eine Überarbeitung, wodurch ihr eine neue Optik verpasst wurde und mehrere Probleme beseitigt werden konnten. Durch das nächste Update soll eine deutlich größere Überarbeitung vorgenommen werden, bei der die neu implementierten Technologien berücksichtigt werden. Dazu zählt die Performance, die Beleuchtung und die Grafik im Allgemeinen.

Gerade beim Terrain, den Texturen von Häusern und den Layouts werdet ihr sichtbare Veränderungen bemerken. Auch nervige Barrikaden werden entfernt, um die Fortbewegung zu erleichtern. Weil die Map inzwischen deutlich vertikaler aufgebaut ist, werden zusätzlich mehrere Klippen angepasst. Die Überarbeitung soll „schon bald“ erfolgen.

Respawn-Funktion und abwechslungsreiche Gebiete

Die zwei neuen Maps werden unter den Codenamen „Tiger“ und „Kiki“ entwickelt. Nähere Details zur ersten Map wurden zwar nicht verkündet, doch dafür wird eine Respawn-Funktion eingeführt, wie wir sie aus „Call of Duty: Warzone“ kennen. Die Entwickler wurden diesbezüglich häufig gefragt, weshalb sie sich dazu entschieden haben. Darüber hinaus ist von weiteren neuen Funktionen die Rede.

Die zweite Map hingegen wird gegen Ende des Jahres oder vielleicht auch erst Anfang nächsten Jahres eingeführt. Hier erwarten euch verschiedenste Areale, wie zum Beispiel ein unterirdisches Labor, Wolkenkratzer oder Unterwasser-Bereiche. Hierbei soll es sich um die bisher abwechslungsreichste Karte handeln. Weitere Informationen dazu werden im Laufe des Jahres bekanntgegeben.

Zum Start der elften Season wurde bereits mit Paramo eine bestehende Map in überarbeiteter Form herausgebracht:

Related Posts

Zum Schluss kündigten die Entwickler neben den erwähnten Maps eine ganze Reihe an neuen Waffen, Fortbewegungsmitteln und Gegenständen an.

Quelle: PUBG

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Horkruks sagt:

    Wäre das Loot-Menü nicht so kacke .... Schade