PS Plus im Juni: Das bieten die neuen „Gratis-Spiele“ für PS4 und PS5

Kommentare (4)

Insgesamt erscheinen im Juni drei "Gratis"-Spiele im Rahmen von Sonys PlayStation Plus-Service. In diesem Artikel verraten wir euch, ob es sich für euch lohnen könnte, einen genaueren Blick bei diesen Games zu riskieren.

PS Plus im Juni: Das bieten die neuen „Gratis-Spiele“ für PS4 und PS5
Im Juni warten insgesamt drei "Gratis"-Spiele auf PlayStation Plus-Abonnenten.

Auch im April „schenkt“ Sony seinen PlayStation Plus-Abonnenten mal wieder einige Spiele. Genauer stehen diesen Monat direkt erneut drei neue Games zur Auswahl, die ohne zusätzliche Kosten heruntergeladen werden dürfen. Vor allem Freunde von Koop-Abenteuern und etwas fordernderen Spielerlebnisse dürfen sich die Hände reiben. Um welche Titel es sich dabei genau handelt und was ihr von diesen erwarten dürft, verraten wir euch hier.

Operation: Tango (PS5)

Spielzeit: ca. 3-4 Stunden

Ihr wolltet schon immer mal als Geheimagent die Welt retten, möchtet allerdings nicht auf das nächste „James Bond“-Spiel von IO Interactive warten? Dann könnte „Operation: Tango“ einen Blick für euch wert sein, für das ihr euch einen Freund und ein Headset schnappen müsst, denn der Titel ist ausschließlich im Online-Koop verfügbar und legt besonders großen Wert auf die Kommunikation zwischen euch und eurem Partner.

Wieso ihr ein Headset für das Spiel benötigt? Nun, weil ihr und euer Mitspieler das Erlebnis aus zwei verschiedenen Perspektiven erlebt. Während einer in die Rolle des Agenten schlüpft, um einen feindlichen Stützpunkt zu infiltrieren, die Umgebung auszuspionieren oder notfalls auch undercover zu gehen, muss euer Partner sein Geschick als Hacker beweisen, indem er Türen öffnet oder in Sicherheitssysteme eindringt.

Entsprechend kommt es bei diesem Titel vor allem auf gutes Teamwork an, um die intelligent entworfenen Puzzles zu lösen und die Welt zu retten. Es ist eine Koop-Spielerlebnis in Reinform und einer der besten Ableger des Genres, den ihr aktuell spielen könnt. Mit insgesamt sechs Missionen, die euch für circa drei bis vier Stunden  an den Controller fesseln dürften, bietet das Game zudem genug Umfang für einen gemütlichen Abend.

Star Wars: Squadrons (PS4)

Spielzeit: 8-10 Stunden (Singleplayer)

Das Weltraum-Actionspiel „Star Wars: Squadrons“ will euch derweil in eine weit, weit entfernte Galaxis entführen. Zeitlich spielt die Geschichte des Titels zwischen „Star Wars: Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ und „Star Wars: Das Erwachen der Macht“ und versetzt euch in die Cockpits von Piloten der Neuen Republik und des Imperiums. Ihr erlebt den Konflikt aus beiden Perspektiven und dürft eure Spielfiguren in einem Editor selbst erstellen.

Spielerisch wandelt der Titel derweil auf einem schmalen Grat zwischen Arcade und Simulation; ein Balanceakt, der gut gelingt. Ihr erlebt das Geschehen stets aus der Ego-Perspektive und sitzt somit in den Weltraumschlachten direkt im Cockpit eures X-Wings oder TIE-Fighters, was euch mitten in die Action hineinversetzt. Audiovisuell ist dies dank der Power von Electronic Arts‘ Frostbite Engine auch stets ein tolles Erlebnis – wahlweise sogar in VR!

Für Fans der Sternensaga dürfte kaum ein Weg an diesem Game vorbeiführen, doch auch all jene von euch, die ein schnelles wie gleichzeitig forderndes Actionspiel möchten, kommen auf ihre Kosten. Die Steuerung mag zwar recht komplex ausfallen und folglich eine gewisse Eingewöhnungszeit erfordern, doch sobald man den Dreh erstmal raushat, entfaltet sich ein spaßiges Spiel mit einer unterhaltsamen Geschichte und aufregendem Multiplayer.

Virtua Fighter 5: Ultimate Showdown (PS4)

Spielzeit: – 

Manch einer unter euch erinnert sich womöglich noch an die Anfangszeit der PlayStation 3-Ära. Pünktlich zum Launch der Konsole bei uns in Europa erschien mit „Virtua Fighter 5“ der jüngste Ableger von Segas hochgelobten Prügelspielreihe. Nun meldet sich der Titel als „Virtua Figter 5: Ultimate Showdown“ exklusiv für die PlayStation 4 zurück und kommt mit diversen Verbesserungen gegenüber dem Original daher.

Die besagten Verbesserungen sind in erster Linie technischer Natur: Nun wird das Spiel von der Dragon Engine von Ryu Ga Gotoku Studio („Yakuza“-Reihe) befeuert und bietet aufwändiger gestaltete Charaktermodelle und Arenen, eine natürlichere Beleuchtung, mehr Shader sowie 60 FPS. Zudem erhielten ebenfalls neue Onlinefunktionalitäten ins Spiel inklusive neuer Turniere und Ligamatches, was für eine große Langzeitmotivation sorgen dürfte.

All jenen unter euch, die bisher eventuell noch nicht mit der Reihe in Berührung gekommen sein sollten, sei gesagt, dass sich diese mit ihren komplexen Mechaniken eher an fortgeschrittene Spieler sowie die Gamer richtet, die gewillt sind, sich in allerlei spielerische Feinheiten einzuarbeiten. Habt ihr dies geschafft, werdet ihr mit einem noch immer zeitlosen Prügelspiel mit einem exzellenten Gameplay belohnt das es wert ist, gespielt zu werden.

Werdet ihr eines dieser PlayStation Plus-Spiele im Juni spielen?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Nur zur Info:

    Virtua Fighter 5 hat ja nur 13 Trophies und keine Platin.

    Diese 13 Trophies erfordern aber keinerlei Skills.
    Sind nur sehr zeitaufwendig. Man muss immer nur eine gewissee Anzahl an Kämpfen absolvieren. Nicht einen davon muss man gewinnen, nur absolvieren.

  2. Banane sagt:

    Einmal muss man halt den Arcade Modus durchspielen, der mehr als einfach ist, da der Schwierigkeitsgrad keine Rolle dafür spielt.
    Einmal am Training teilnehmen und so Kleinkram.
    Der Rest sind nur ein ganzer Haufen verschiedener Kämpfe die man absolvieren muss.
    Ranglisten und Lobbykämpfe usw.

  3. Mr.Retrowave sagt:

    Virtua Fighter 5 hat keinen Story-Modus oder? Konnte im Menü jedenfalls keinen finden.

  4. Banane sagt:

    Nein, keine Story.