CoD Black Ops Cold War und Warzone: Update für Season 4 und Roadmap mit Inhalten

Kommentare (0)

In dieser Woche startet die vierte Season von "Call of Duty Black Ops Cold War" und "Warzone". Was euch damit erwartet, wurde auf dem PlayStation Blog enthüllt.

CoD Black Ops Cold War und Warzone: Update für Season 4 und Roadmap mit Inhalten
Diuese Inhalte erwarten euch in der neuen Season.

Activision, Treyarch und Raven Software starten in Kürze die vierte Season von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ und „Call of Duty: Warzone“. Sie beginnt am 17. Juni 2021 – also am kommenden Donnerstag,

Im Vorfeld wurden die Details zur neuen Season des Shooters enthüllt, die ihr euch auf dem offiziellen PlayStation Blog in einem umfangreichen Artikel durchlesen könnt. Einstellen könnt ihr euch auf neue Waffen, Karten, Zombies-Inhalte und weitere Herausforderungen.

Updates ab morgen

Eingeführt wird die neue Season von „Call of Duty: Black Ops Cold War“ mit einem Update, das ihr ab dem morgigen 16. Juni 2021 um 6 Uhr downloaden könnt. Abhängig von der Plattform ladet ihr dabei zwischen 15,5 und 31 GB. Einen Tag später folgt das „Warzone“-Update, das mit rund elf GB ebenfalls kein Leichtgewicht ist.

Direkt zum Launch der neuen Season könnt ihr euch in „Black Ops Cold War“ auf den drei neuen Maps Collateral (6v6, 12v12), Hijacked (6v6) und Amsterdam (2v2, 3v3) ins Gefecht stürzen. Im weiteren Verlauf der Season folgt mit „Rush“ eine weitere Karte, die für 6v6-Gefechte ausgelegt ist. Auch neue Spielmodi sind mit von der Partie. Dazu zählen One in the Chamber, Multi-Team-Sat-Link und Capture the Flag.

Passend zu Multi-Team-Sat-Link, in dem ihr einen mobilen Satelliten errichtet und versucht, den Sender solange wie möglich online zu halten, wird zum Launch von Season 4 mit Ground Fall ein zeitlich limitiertes Event freigeschaltet. Darin müsst ihr Sat-Links ausfindig machen, um zusätzliche Belohnungen für „Black Ops Cold War“ und „Warzone“ zu erhalten.

Jackal findet in der neuen Season als Operator in das Spiel. Im weiteren Verlauf folgen Salah und Weaver. Zu den neuen Waffen zählen die Assault Rifle C58, die LMG MG 82 und die Nail Gun. Später folgen die OTS 9 (SMG) und die Mace (Nahkampf). Sie können sowohl in „Black Ops Cold War“ als auch in „Warzone“ genutzt werden.

Mehr zu CoD Black Ops Cold War und Warzone: 

„Warzone“ erhält in der Season 4 zudem ein Map-Update, das mit Absturzstellen einzelner Satelliten daherkommt. Die Wiederbelebungsgefechte werden im neuen Gulag Hijacked ausgetragen, wobei es sich um eine aus „Black Ops 2“ bekannte Map handelt. Neu sind auch die Dirt Bikes als Fortbewegungsmittel und mysteriöse rote Türen, hinter denen sich wohl Geheimnisse entdecken lassen.

Wie anfangs erwähnt: Auf dem PlayStation Blog findet ihr die kompletten Inhalte zur neuen Season.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.