Guardians of the Galaxy: Infos und Video zum Soundtrack – KISS, New Kids On The Block und mehr

Kommentare (0)

"Guardians of the Galaxy" kommt mit reichlich Musik daher. In einem Video werden die wichtigsten Informationen dazu erläutert.

Guardians of the Galaxy: Infos und Video zum Soundtrack – KISS, New Kids On The Block und mehr
"Guardians of the Galaxy" kommt im Oktober auf den Markt

Eidos-Montréal hat Infos und ein Video zum Soundtrack von „Guardians of the Galaxy“ veröffentlicht. Dieser soll drei unterschiedliche Musikstile miteinander vereinen. Dazu zählen ein Orchester-Score, ein All-Star-Mixtape mit lizenzierten Songs aus den 80ern und ein Original-Rockalbum.

Im unten eingebundenen Video kommt Steve Szczepkowski, Senior Audio Director bei Eidos-Montréal, zu Wort. Er betont, dass Musik essenziell für die „Guardians“-Reihe sei. Erwarten könnt ihr fast sechs Stunden Orchester-Musik, aufgenommen in den Abbey Road Studios in London. Es wurde laut Hersteller „große Sorgfalt darauf verwendet, den Score mit anderen im Spiel vorkommenden Musikstilen zu verweben“.

New Kids On The Block und Iron Maiden

Die lizenzierten Songs stammen von Iron Maiden, KISS, New Kids On The Block, Rick Astley, Hot Chocolate und anderen Musikern aus den 80ern. Die gesamte Liste von Lizenz-Tracks soll zu einem späteren Zeitpunkt enthüllt werden.

Das Huddle-Feature setzt wiederum einzelne Songs während der Kämpfe ein. Spieler können beispielsweise Star-Lords Kassettenrekorder einschalten und ein eigens ausgewähltes Musikstück aus den 80ern abspielen. Einige der Songs könnten laut Szczepkowski überraschend wirken. Aber gerade der Kontrast soll „die Kampfsequenzen um ein zusätzliches unterhaltsames Element“ erweitern.

Auch gab der Senior Audio Director zu verstehen, dass ungeplant eine neue Rockband namens Star-Lord in die Originalwelt der Marvel’s Guardians of the Galaxy integriert wurde. „Ein komplettes Album wurde für das Spiel aufgenommen – mit Originalsongs, die das wilde Rock-’n‘-Roll-Leben der Guardians-Familie feiern“, heißt es dazu.

Mehr zu Guardians of the Galaxy: 

„Guardians of the Galaxy“ erscheint am 26. Oktober 2021 für PS5, PS4, Xbox Series X/S und Xbox One sowie digital auf PC und GeForce NOW. Am selben Tag wird ebenfalls eine Cloud-Version für die Switch auf den Markt gebracht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.