LEGO Star Wars The Skywalker Saga: Neuer Gameplay-Trailer bestätigt Veröffentlichung im Frühling 2022

Kommentare (2)

Das Action-Adventure "LEGO Star Wars: The Skywalker Saga" hat einen neuen Gameplay-Trailer erhalten. Somit kann man einen Blick auf die Sci-fi-Saga werfen, die mit dem LEGO-Humor ausgestattet wird.

LEGO Star Wars The Skywalker Saga: Neuer Gameplay-Trailer bestätigt Veröffentlichung im Frühling 2022

Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games präsentieren uns am heutigen Abend einen neuen Gameplay-Trailer zu dem Action-Adventure „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“. Dabei kann man einmal mehr eine Vielzahl bekannter Szenen aus den neun Hauptfilmen der „Star Wars“-Saga erkennen, die mit dem typischen Humor der LEGO-Spiele ausgestattet wurden.

Die Geschichte einer Familie

In „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ sollen die Spieler die komplette Geschichte der Skywalker-Familie erleben können. Dementsprechend kann man Anakins Anfänge auf Tatooine ebenso erleben wie die Abenteuer von Luke und Leia. Auch die Geschichten rund um Rey und Kylo Ren werden umgesetzt. Dabei soll man auch spielerisch einiges an Abwechslung geboten bekommen. Neben den bekannten actionreichen Lichtschwertkämpfen kann man sich auch in Weltraumschlachten beweisen. Selbstverständlich sollen hunderte neue Charaktere und Fahrzeuge auf die Spieler warten,

Mehr zum Thema: LEGO Star Wars The Skywalker Saga – PS5-Features werden zum Launch nicht unterstützt

Einen konkreten Erscheinungstermin haben die Verantwortlichen noch nicht bekanntgegeben, So hat man lediglich bestätigt, dass die Veröffentlichung von „LEGO Star Wars: The Skywalker Saga“ im Frühling 2022 für die PlayStation 5, die PlayStation 4, die Xbox Series X/S, die Xbox One, die Nintendo Switch und den PC erfolgen soll.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Sid3521 sagt:

    Ich bin mir nicht sicher, aber sieht für mich so aus als hätten sie die ersten Star Wars Spiele komplett überarbeitet, oder?

    Allgemein sieht mir das nicht nach einem typischen Lego Spiel aus.
    Kann mich auch irren, hab noch nie ein Lego Spiel wirklich gespielt, habe nur meiner Freundin beim Lego Harry Potter spielen ab und an zugesehen und das gezeigte Star Wars sah doch irgendwie anders und aufregender aus.

  2. RikuValentine sagt:

    Es ist ein komplett neu entwickeltes Game. Also keine Remaster oder so.