Life is Strange True Colors: So findet ihr alle Erinnerungen in Kapitel 1 – Guide, Tipps

Kommentare (1)

In bester Serientradition könnt ihr auch in "Life is Strange: True Colors" mehrere versteckte Sammelgegenstände entdecken, in diesem Fall sogenannte Erinnerungen. Wir verraten euch, wo ihr alle im 1. Kapitel des Games findet.

Life is Strange True Colors: So findet ihr alle Erinnerungen in Kapitel 1 – Guide, Tipps
"Life is Strange: True Colors" ist seit dem 10. September unter anderem für PS4 und PS5 erhältlich.

Mit „Life is Strange: True Colors“ erschien kürzlich der neueste Ableger von Square Enix‘ beliebter Adventure-Reihe, in dem wir in der Rolle von Alex Chen ein emotionales Abenteuer erleben. Wie bereits in den Vorgängern könnt ihr natürlich auch im neuesten Teil des Franchise in den Levels allerlei entdecken, unter anderem sogenannte Erinnerungen. Wir helfen euch dabei, alle im 1. Kapitel des Games zu finden.

Erinnerung Nr. 1: Riss

Kurz nachdem Gabe euch in euer Apartment gebracht hat, könnt ihr euch dort frei umsehen. Wenn ihr Richtung Eingangstür lauft und am Anfang des Flurs nach links unten blickt, seht ihr einen kleinen Riss in der Wand. Jetzt müsst ihr nur noch mittels L2 und X mit dem Objekt interagieren und ihr schaltet die Erinnerung frei.

Erinnerung Nr. 2: Rileys Brief

Auch die zweite Erinnerung befindet sich im Apartment. Geht nun zum Schreibtisch, der bei eurem Bett steht, um auf dessen Ablagefläche rechts einen Brief zu finden.

Erinnerung Nr. 3: Visitenkarte

Kurz darauf könnt ihr euch unten in der Black Lantern mit Jed unterhalten, der Alex anschließend mit drei kleinen Aufgaben betrauen wird. Während ihr diesen nachgeht, könnt ihr die Bar frei erkunden. Links beim Computer hinter der Theke könnt ihr eine Visitenkarte entdecken, die eine weitere Erinnerung freischaltet.

Erinnerung Nr. 4: Helm

Später erkundet ihr gemeinsam mit Gabe und seinem Kumpel Ryan nachts eine Mine. Geht jedoch noch nicht in diese rein, sondern schaut euch im offenen Bereich davor gut um. Bei mehreren Karren könnt ihr auf dem Boden einen Helm entdecken. Wenn ihr mit diesem interagiert, erhaltet ihr die nächste Erinnerung.

Erinnerung Nr. 5: Telefon

Kurz darauf betretet ihr ein Gebäude in diesem Bereich. Dafür müsst ihr zunächst Ethans Comic analysiert und den versteckten Eingang gefunden haben. Nachdem ihr das Gebäude betreten habt, dreht euch um und ihr könnt ein kaputtes Telefon an der Wand neben dem Tor hängen sehen, das mit der letzten Erinnerung verbunden ist.

Nun habt ihr alle Erinnerungen im 1. Kapitel von „Life is Strange: True Colors“ gefunden und könnt euch denen im 2. Kapitel zuwenden. Wenn ihr noch weitere Hilfe bei der Suche nach einigen Geheimnissen im Spiel benötigen solltet, schaut euch gerne unsere weiteren Guides an. Ansonsten wünsche wir euch natürlich weiterhin viel Spaß mit dem Game.

Wie gefällt euch der Einstieg in „Life is Strange: True Colors“?

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Lord Bierchen sagt:

    Wer sowas spielt braucht auch unbedingt einen Guide