Far Cry 6: So schließt ihr Geburtsrecht im Vaas Wahnsinn-DLC erfolgreich ab - Guide, Tipps

Im "Far Cry 6"-DLC "Vaas: Wahnsinn" müsst ihr zunächst drei Teile eines besonderen Dolches finden. Nachfolgend helfen wir euch dabei, das Fragment aus der Mission "Geburtsrecht" zu erhalten.

Far Cry 6: So schließt ihr Geburtsrecht im Vaas Wahnsinn-DLC erfolgreich ab – Guide, Tipps

"Far Cry 6" ist unter anderem für PS4 und PS5 erhältlich.

Im DLC „Vaas: Wahnsinn“ erwartet euch eine knackige Herausforderung im Rougelike-Stil. Die Hauptstory der „Far Cry 6“-Erweiterung verlangt dabei von euch, die drei Fragmente eines besonderen silbernen Dolches zu finden, um aus dem Verstand des Bösewichts zu fliehen. Wir helfen euch dabei, das Fragment in der Mission „Geburtsrecht“ zu erlangen, bei der es sich um die anspruchsvollste Quest im Rahmen dieser Reihe handelt.

Far Cry 6: Stellt euch Citra entgegen!

Um zum Ort dieser Mission zu gelangen, müsst ihr vom Startpunkt aus dem nordöstlichen Pfad folgen, der euch zu Citras Tempel führt. Dort wartet Vaas‘ Schwester bereits auf euch, allerdings hat sie einige Asse in Form von unschönen Überraschungen im Ärmel. Wie gerade bereits erwähnt, handelt es sich hierbei um die schwierigste der drei Sammelmissionen, weshalb es durchaus ratsam ist, sich Citra erst zum Schluss entgegenzustellen.

Das liegt daran, dass es sich hierbei um einen Bosskampf handelt, der in mehrere Phasen unterteilt ist. Deshalb empfiehlt es sich, möglichst gut ausgerüstet in dieses Gebiet zu gehen – sowohl hinsichtlich eurer temporären Kräfte als auch eurer permanenten Eigenschaften und eures Waffenarsenals. Letzteres sollte idealerweise die Schrotflinte und das Scharfschützengewehr umfassen. Zudem solltet ihr mehrere Heilspritzen sowie Kräfte ausgerüstet haben, die eure Gesundheit und Widerstandskraft erhöhen. Auch ein Extraleben kann nützlich sein.

Der Bosskampf gliedert sich in drei Teile, wobei es natürlich euer Ziel ist, ihre Lebensenergie, die sich in fünf Segmente unterteilt, auf 0 zu bringen. Habt ihr einen Teil ihrer Energie abgezogen, wird sie sich in den nächsten Bereich zurückziehen. Jeder Abschnitt bietet euch dabei weniger Deckungsmöglichkeiten und dafür neue Gefahren. Citra kann Gegner heraufbeschwören und zudem gibt es manchmal auch andere Ärgernisse wie Blitze. Bleibt in Bewegung, schaltet das Kanonenfutter aus und reduziert allmählich Citras Energie.

In jedem Areal befinden sich zudem einige Truhen, die ihr nur dann öffnen solltet, wenn es unbedingt sein muss. So erhaltet ihr neben etwas Geld ebenfalls Munition und mit etwas Glück auch eine Heilspritze. Alternativ könnt ihr auch damit warten, bis ihr einen Bereich erfolgreich abgeschlossen habt und ins nächste Areal vorrückt.

Besonders erwähnenswert ist dabei die dritte Phase, denn in dieser verwandelt sich Citra in eine überaus flinke und aggressive Raubkatze. Erschwerend kommt hinzu, dass sie noch Krokodile und Panther beschwört, die ebenfalls einen Bissen von euch abhaben wollen. Wichtig ist, dass ihr während dieser Phase immer in Bewegung bleibt, denn wenn Citra euch zu Boden wirft, kann der Kampf sehr schnell vorbei sein.

Habt ihr Citras Lebensenergie auf ein Minimum reduziert, verwandelt sie sich wieder zurück in ihre menschliche Form und es erscheint die Aufforderung, sie zu töten. Anschließend startet eine Zwischensequenz und ihr erhaltet das Fragment des Silberdrachendolches. Dann wird Vaas‘ Verstand beginnen, allmählich zu kollabieren und ihr müsst die Beine in die Hand nehmen. Ihr könnt noch einmal zum Lager zurückkehren, um eure Ausrüstung auf Vordermann zu bringen und euch für den finalen Kampf zu wappnen.

Was euch darin erwartet, verraten wir euch in einem anderen Guide, in den ihr, genauso wie in unsere übrigen Artikel zu „Vaas: Wahnsinn“, gerne einen Blick werfen dürft, solltet ihr ein paar Tipps gebrauchen können. Ansonsten wünschen wir euch natürlich auch weiterhin viel Spaß mit „Far Cry 6“.

Habt ihr den Bosskampf gegen Citra in „Vaas: Wahnsinn“ heile überstanden?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Comments are closed.