Far Cry 6: So schließt ihr Der Aufprall im Vaas Wahnsinn-DLC erfolgreich ab - Guide, Tipps

Im "Far Cry 6"-DLC "Vaas: Wahnsinn" müsst ihr drei Fragmente eines Silberdrachendolches zusammentragen. Wir helfen euch dabei, das Stück in der Mission "Der Aufprall" zu ergattern.

Far Cry 6: So schließt ihr Der Aufprall im Vaas Wahnsinn-DLC erfolgreich ab – Guide, Tipps

"Far Cry 6" ist unter anderem für PS4 und PS5 erhältlich.

Seit einigen Tagen ist der erste DLC zum Open-World-Ego-Shooter „Far Cry 6“ erhältlich, der auf den klangvollen Namen „Vaas: Wahnsinn“ hört. Darin erleben wir einen abgedrehten Ausflug in den Verstand des ikonischen Bösewichts, das in Form eines Roguelike daherkommt. Die Hauptstory nennt sich „Citras Krieger“ und verlangt von euch, drei Stücke eines Dolches zusammenzutragen. Nachfolgend geben wir euch ein paar Tipps, um das Fragment in der Mission „Der Aufprall“ zu erhalten.

Far Cry 6: Befreit Vaas?!

Besagte Quest findet im Gefängnis statt, das ihr vom Startpunkt aus in südöstlicher Richtung findet. Das Areal wird von zahlreichen Jason Brody-Klonen bevölkert und darüber hinaus patrouillieren noch weitere Soldaten im Gebiet, die euch aufs Korn nehmen, sobald sie euch sehen. Euer an diesem Ort Ziel besteht darin, drei Vaas-Klone aus Käfigen zu befreien. Wie ihr das anstellt, ist dabei euch überlassen.

Die einfachste Möglichkeit wäre, so viele Gegner wie möglich mittels Stealth-Angriffen auszuschalten und euch anschließend den Weg zu euren Zielpunkten mit Waffengewalt freizuballern. Alteingesessene „Far Cry“-Veteranen wissen, dass dies eine durchaus praktikable Methode ist, um ans Ziel zu gelangen.

Wollt ihr diesen Weg wählen, empfiehlt es sich, entsprechende temporäre Kräfte ausgerüstet zu haben, die euer leises Vorgehen begünstigen. Darüber hinaus sind Waffen mit Schalldämpfer in diesem Fall überaus nützlich. Allerdings hält die Jason Brody-Gang ziemlich viel aus und wenn ihr einen von ihnen nicht mit einem Treffer ausschalten können solltet, wird euch mehr Aufmerksamkeit zuteil, als euch lieb sein dürfte.

Es gibt allerdings auch noch eine andere Möglichkeit, um euer Ziel zu erreichen, die allerdings ziemlich risikoreich ausfällt. Hierfür solltet ihr idealerweise Kräfte und permanente Eigenschaften haben, die euer Tempo erhöhen, sowie mehrere Heilgegenstände haben, denn: Ihr sprintet von einem Käfig zum nächsten und befreit die Vaas-Klone. Dabei wird die Hölle los sein, doch wenn ihr schnell genug seid, könnt ihr es durchaus schaffen.

Sobald ihr euren dritten Doppelgänger freigelassen habt, verschwinden die Gegner und das begehrte Fragment des Silberdrachendolches erscheint. Damit habt ihr einen Teil der Story-Mission bereits abgeschlossen und ihr könnt euch um die anderen zwei Stücke kümmern. Solltet ihr dabei ebenfalls etwas Hilfe benötigen, dann schaut euch gerne unsere entsprechenden Guides an und habt auch weiterhin viel Spaß mit „Far Cry 6“ und „Vaas: Wahnsinn“.

Wie seid ihr die Mission „Der Aufprall“ im „Far Cry 6“-DLC angegangen?

Weitere Meldungen zu .

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Resident Evil - Welcome to Raccoon City

Pressestimmen und Fan-Meinungen zum Kinostart

Fanatec

Gran Turismo DD PRO vorgestellt - Rennlenkrad für GT7

PS Plus Dezember 2021

Liste mit Spielen für PS5 und PS4 geleakt

Mass Effect

Deal kurz vor dem Abschluss? Offenbar Serie für Amazon Prime geplant

Resident Evil Welcome to Raccoon City

Besser als die alten Kinofilme? - Filmkritik

Mehr Top-News

Hotlist

Comments are closed.