Charts 2021: FIFA 22 vor GTA 5 und Switch vor PS5

Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland einen Gewinner, den wir jedes Jahr auf den vordersten Positionen der Charts sehen: Es ist die "FIFA"-Reihe. Doch auch für Nintendo war es ein erfolgreiches Jahr.

Charts 2021: FIFA 22 vor GTA 5 und Switch vor PS5

An "FIFA" führte auch 2021 kaum ein Weg vorbei.

Trotz aufkeimender Abodienste werden die meisten Videospiele in der Regel ganz klassisch gekauft, wie sich den neusten Daten von GSD entnehmen lässt. So wurden im vergangenen Jahr in Europa nicht weniger als 170 Millionen Spiele verkauft – sowohl physisch als auch digital. Hinzukamen mehr als sieben Millionen verkaufte Spielkonsolen und 19 Millionen Zubehörprodukte.

Die 170 Millionen Spiele bedeuten einen Rückgang von 9,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Allerdings muss beachtet werden, dass 2020 ein Ausnahmejahr war, da die COVID-19-Einschränkungen die Softwareverkäufe ankurbelten. Vergleicht man die Daten mit 2019, so ist der Softwaremarkt um 12,3 Prozent gestiegen – trotz einer Reduzierung der Maßnahmen.

 FIFA zweimal auf dem Treppchen

Auch Angaben zu den erfolgreichsten Spielen wurden gemacht, wobei einmal mehr deutlich wurde, dass die „FIFA“-Reihe in Europa sehr stark ist. Während „FIFA 22“ auf dem ersten Platz der Jahrescharts landete, reichte es für den Vorgänger „FIFA 21“ für Platz 3. Der neuste Fußballhit von EA lag 17 Prozent über dem Vorjahrestitel (im Vergleichszeitraum).

Platz 2 konnte sich das von Rockstar Games entwickelte „GTA 5“ sichern, trotz der Erstveröffentlichung im Jahr 2013. Im Jahresvergleich gingen die Verkäufe um 20 Prozent zurück. Es ist zu erwarten, dass sich „GTA 5“ auch 2022 in den Charts halten wird, zumal in diesem Jahr die Versionen für PS5 und Xbox Series X/S auf den Markt kommen werden. Bei diesem gigantischen Erfolg ist es verständlich, dass „GTA 6“ zurückgehalten werden kann.

Hinter „FIFA 22“ war die meistverkaufte Neuerscheinung des Jahres „Call of Duty: Vanguard“. Der Shooter landete auf dem vierten Platz. Bei einem Rückgang von 34 Prozent gegenüber dem „Call of Duty“ des Vorjahres wird deutlich, dass auch diese Marke langsam an Zugkraft verliert.

Die unten eingebettete Übersicht macht ebenfalls deutlich, dass es im vergangenen Jahr an Neuerscheinungen mangelte. Während 2020 Blockbuster wie „Animal Crossing: New Horizons“ und „The Last of Us: Part 2“ erschienen, war „Mario 3D World + Bowser’s Fury 2021“ neben „FIFA“ und „Call of Duty“ die einzige Neuerscheinung in der Top 10.

Europäische GSD-Charts 2021

  1. FIFA 22 (EA)
  2. Grand Theft Auto 5 (Rockstar)
  3. FIFA 21 (EA)
  4. Call of Duty: Vanguard (Activision Blizzard)
  5. Mario Kart 8: Deluxe (Nintendo)*
  6. Red Dead Redemption 2 (Rockstar)
  7. Super Mario 3D World + Bowser’s Fury (Nintendo)*
  8. Call of Duty: Black Ops Cold War (Activision Blizzard)
  9. Assassin’s Creed Valhalla (Ubisoft)
  10. Spider-Man: Miles Morales (Sony)
  11. Animal Crossing: New Horizons (Nintendo)*
  12. F1 2021 (EA/Codemasters)
  13. Far Cry 6 (Ubisoft)
  14. Minecraft: Switch Edition (Nintendo/Mojang)*
  15. Pokémon Brilliant Diamond (Nintendo)*
  16. Tom Clancy’s Rainbow Six: Siege (Ubisoft)
  17. Resident Evil Village (Capcom)
  18. Battlefield 2042 (EA)
  19. Mario Party Superstars (Nintendo)*
  20. Ring Fit Adventure (Nintendo)*

*) ohne Digital

So schlug sich die Hardware

In Europa wurden im vergangenen Jahr mehr als 7,1 Millionen Spielekonsolen verkauft, was 20 Prozent mehr sind als im Jahr zuvor. Hier muss beachtet werden: Bei dieser Angabe wurden Deutschland und Großbritannien nicht berücksichtigt.

In den berücksichtigten Regionen war die Switch im vergangenen Jahr die meistverkaufte Konsole, doch der Absatz ging im Vergleich zu 2020 um sechs Prozent zurück. Die zweitmeistverkaufte Konsole war die PS5, die einen komfortablen zweiten Platz belegte, vor der Xbox Series X/S auf Platz 3. Beide New-Gen-Konsolen litten unter erheblichen Lieferschwierigkeiten.

Related Posts

Auf Gamesindustry.biz findet ihr weitere Erhebungen und könnt in Erfahrung bringen, welche Länder bei der Auswertung der Jahrescharts berücksichtigt wurden.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

The Last of Us

PS5-Remake im Grafikvergleich von Naughty Dog

Activision Blizzard

Sonys Einwände gegen die Übernahme laut Microsoft eine durchschaubare Politik

Sony

Laut Microsoft werden Entwickler dafür bezahlt, auf den Game Pass zu verzichten

Call of Duty

Xbox-Exklusivität wäre laut Microsoft nicht rentabel

PS Plus Extra & Premium

Die Neuzugänge am 16. August 2022 mit Yakuza und mehr

Marvel's Spider-Man Remastered im Test

Wie schlägt sich der PlayStation-Hit auf dem PC?

PS4

Die endgültige Verkaufszahl steht fest

Twitch und Co

Nutzung der Game-Streams sinkt deutlich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Christian1_9_7_8

Christian1_9_7_8

28. Januar 2022 um 14:30 Uhr
sonderschuhle

sonderschuhle

28. Januar 2022 um 15:46 Uhr