US-Charts im April: PS5 dominiert Umsatz-Charts - Elden Ring nicht mehr an der Spitze

Die PS5 war im vergangenen Monat in den USA die Konsole mit dem größten Hardware-Umsatz. Auf die Stückzahlen bezogen hatte allerdings die Switch die Nase vorne. Auch die neuen Spiele-Charts liegen vor.

US-Charts im April: PS5 dominiert Umsatz-Charts – Elden Ring nicht mehr an der Spitze

Matt Piscatella, Executive Director der NPD Group, zeigt auf Twitter einige Statistiken zum US-Spielemarkt. Wie schon bei den Briten lief es für Sonys New-Gen-Konsole im vergangenen Monat recht gut. Laut der Angabe des Analysten war die PS5 im April 2022 in den USA in Bezug auf die Hardware-Umsätze die erfolgreichste Konsole.

Verkaufszahlen wurden nicht genannt. Allerdings steht fest, dass die Nintendo Switch sowohl im April als auch im Jahr 2022 die höchsten Verkaufszahlen generieren konnte. Die Xbox Series X/S belegte in beiden Zeiträumen den zweiten Platz bei den verkauften Einheiten. Zu beachten ist, das die Nintendo Switch und die Xbox Series S deutlich weniger als die PS5 kosten und Sonys New-Gen-Konsole daher mit weniger Verkäufen die Umsatz-Charts dominieren konnte.

Hardware-Ausgaben stiegen im April

Laut Piscatella stiegen die Hardware-Ausgaben im April im Vergleich zum Vorjahr um 16 Prozent und erreichten 343 Millionen US-Dollar. Das sei in erster Linie auf das wachsende Angebot an PS5- und Xbox Series X/S-Konsolen zurückzuführen. Bezugnehmend auf das bisherige Jahr sanken die Ausgaben für Hardware jedoch auf 1,5 Milliarden Dollar, was einem Rückgang von neun Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht.

Die Ausgaben für Videospielzubehör sanken im April 2022 im Vergleich zum Vorjahr um zehn Prozent auf 151 Millionen Dollar. Im Zeitraum von Januar bis April gingen die Ausgaben für Videospielzubehör um 15 Prozent auf 743 Millionen Dollar zurück.

Insgesamt kam es bei den Verbraucherausgaben für Videospiel-Hardware, -Inhalte und -Zubehör im April 2022 im Vergleich zum Vorjahr zu einem Rückgang um acht Prozent auf 4,3 Milliarden US-Dollar. Die neusten Zuwächse bei der Hardware konnten die Rückgänge bei den Ausgaben für Inhalte und Zubehör nicht ausgleichen.

Die gesamten Videospielumsätze im bisherigen Jahr (Januar bis April 2022) gingen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um acht Prozent auf 18,3 Milliarden Dollar zurück. Laut Piscatella musste der US-Markt in sechs aufeinanderfolgenden Monaten einen Rückgang gegenüber dem Vorjahr verbuchen. Hier macht es sich offenbar bemerkbar, dass die mit der COVID-19-Pandemie einhergehenden Beschränkungen in den vergangenen Monaten kontinuierlich aufgehoben wurden.

Ebenfalls beachtlich: Die Lifetime-Verkaufszahlen der Nintendo Switch konnten mittlerweile die der PlayStation 4 hinter sich lassen und machen sie zur viertgrößten verkauften Konsole in der US-Geschichte und zur sechstgrößten verkauften Videospiel-Hardware-Plattform insgesamt. Bei den Konsolen liegt sie nur noch hinter der PS2, der Xbox 360 und der Wii.

LEGO Star Wars war im April das meistverkaufte Spiel

Bei der Software war „LEGO: Star Wars: The Skywalker Saga“ in den USA das meistverkaufte Spiel im April 2022. Ebenfalls ist es das zweitmeistverkaufte Spiel des bisherigen Jahres.

„Elden Ring“, das im vergangenen Monat den zweiten Platz belegte, ist nach wie vor das meistverkaufte Spiel des Jahres 2022 und konnte „Call of Duty: Vanguard“ als meistverkauftes Premiumspiel des 12-Monats-Zeitraums bis April 2022 ablösen.

US Top 10 im April 2022

  1. LEGO Star Wars: The Skywalker Saga
  2. Elden Ring
  3. MLB: The Show 22
  4. Kirby and the Forgotten Lands
  5. Nintendo Switch Sports
  6. Call of Duty Vanguard
  7. Horizon Forbidden West
  8. Mario Kart 8
  9. Gran Turismo 7
  10. Pokemon Legends: Rceus

Der komplette Twitter-Thread von Matt Piscatella beinhaltet weitere Angaben zum US-Markt sowie Charts für einzelne Plattformen und für den bisherigen Verlauf des Jahres 2022.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top-Artikel

Elden Ring

From Software-Mutterkonzern deutet Arbeit an Erweiterungen an

Resident Evil

Neue Details zur kommenden Netflix-Serie bekannt

Star Wars Jedi Fallen Order 2/Survivor

Releasezeitraum des Nachfolgers bekannt?

PS5

Offenbar neues Bundle mit Horizon Forbidden West im Anflug

Jim Ryan

PlayStation-Chef verärgert Mitarbeiter mit Mail zu Abtreibungsrechten

Mehr Top-Artikel

Hotlist

Kommentare

Darth_Banane567

Darth_Banane567

13. Mai 2022 um 17:25 Uhr
Darth_Banane567

Darth_Banane567

13. Mai 2022 um 17:26 Uhr
SoulHunter

SoulHunter

13. Mai 2022 um 17:59 Uhr
K-Pop Twice

K-Pop Twice

14. Mai 2022 um 02:16 Uhr
K-Pop Twice

K-Pop Twice

14. Mai 2022 um 02:18 Uhr
Ragna-Dracaena

Ragna-Dracaena

15. Mai 2022 um 01:38 Uhr
shadowangel887488

shadowangel887488

15. Mai 2022 um 15:35 Uhr

Kommentieren

Du musst eingeloggt sein um ein Kommentar zu hinterlassen.

Kein Account? Hier kannst du dich registrieren.