Gran Turismo 7: Update 1.18 veröffentlicht - Changelog mit Details

Für "Gran Turismo 7" wurde das Update 1.18 veröffentlicht. Was sich damit ändert, verrät der offizielle Changelog. Neue Features oder Inhalte sind diesmal nicht dabei.

Gran Turismo 7: Update 1.18 veröffentlicht – Changelog mit Details

Polyphony Digital und Sony haben für das Rennspiel „Gran Turismo 7“ ein Update auf die Version 1.18 veröffentlicht. Neue Features und Ergänzungen sind diesmal nicht mit an Bord. Stattdessen widmet sich das Update allerlei Fehlerbehebungen.

Angegangen wurde unter anderem ein Problem mit Speicherdaten, bei dem diese nicht richtig vom Server geladen wurden, wenn auf einer Konsole gespielt wurde, auf der keine „Gran Turismo 7“-Speicherdaten gespeichert waren, oder wenn das Konto auf mehreren Konsolen zum Einsatz kam.

Darüber hinaus enthält der neue Patch einige Korrekturen für die Musikwiedergabe, die Farben von Bremsen und das Logitech G923-Lenkrad.

Gran Turismo 7 Update 1.18 – Changelog

Auto-Einstellungen: 

  • Ein Problem wurde behoben, bei dem nach dem Wechsel zu einem bestimmten Übersetzungsverhältnis der einstellbare Bereich und der eingestellte Wert des Übersetzungsverhältnisses bei jedem Öffnen der Einstellungen geändert wurden.

Music Replay: 

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Spiel abstürzte, wenn der Honda Sports VGT das Kameraziel in der Musikwiedergabe war.

GT Auto: 

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Farbe der Bremssättel nicht geändert werden konnte, wenn im [Livery Editor] Karosserielack auf ein Auto mit den folgenden Tuningteilen aufgetragen wurde:
    • Rennbremsensatz (geschlitzte Scheiben)
    • Rennsport-Bremsensatz (gebohrte Scheiben)
    • Carbon-Keramik-Bremsanlage
  • Ein Problem wurde behoben, bei dem sich die Farbe der Bremssättel änderte, wenn Karosserielack auf die folgenden Fahrzeuge im [Livery Editor] angewendet wurde:
    • Alpine Vision Gran Turismo
    • Aston Martin DP-100 Vision Gran Turismo
    • Lambo V12 Vision Gran Turismo
    • Mini Clubman Vision Gran Turismo
    • Porsche 917 Living Legend
    • Dodge SRT Tomahawk S Vision Gran Turismo

Speicherdaten:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Speicherdaten nicht korrekt vom Server geladen wurden, wenn man auf einer Konsole spielte, auf der keine „Gran Turismo 7“-Speicherdaten gespeichert waren, oder wenn mehrere Konsolen verwendet wurden.

Lenkrad-Controller:

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Lenkwinkel bei einigen Fahrzeugen nicht die Eingaben des Spielers widerspiegelte, wenn die Logitech G923 verwendet wurde.

Café: 

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem es möglich war, mehrere Tickets wiederholt aus Extra-Menüs zu erhalten.

Rennstrecken-Erfahrung: 

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Beschriftung über einem Auto in einer Wiederholung des Rundkurs-Erlebnisses nicht korrekt angezeigt wurde.

Rennen: 

  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Rennen mit der Wiederholungskamera gestartet wurde, wenn ein Offline-Rennen nach dem Zuschauen in einer Lobby gestartet wurde.

Sonstiges: 

  • Verschiedene andere Probleme wurden behoben.

Related Posts

„Gran Turismo 7“ kam Anfang März 2022 für PS4 und PS5 auf den Markt. Die internationalen Testwertungen fielen weitgehend positiv aus. Auch den Test von PLAY3.DE könnt ihr euch weiterhin anschauen.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

PlayStation

Hinweise auf einen möglichen PC-Launcher entdeckt

The Callisto Protocol

Alterseinstufung liefert Details zu den Gore-Elementen

Assassin’s Creed Infinity

Insider berichtet von zwei Settings und einer baldigen Enthüllung

God of War

Story-Zusammenfassung bereitet auf Ragnarök vor

PlayStation Network

Wird der Service bald auf den PC ausgeweitet?

PS5

Japanischer Händler reagiert mit ungewöhnlicher Maßnahme auf Engpässe & Scalper

PS4

Verkaufte sich laut Microsoft doppelt so oft wie die Xbox One

Crunchyroll Expo 2022

Studio BONES-Boss spricht im PLAY3.DE-Interview über Mob Psycho 100 & mehr

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Schwanewedi

Schwanewedi

06. Juli 2022 um 12:01 Uhr
TemerischerWolf

TemerischerWolf

06. Juli 2022 um 13:06 Uhr
Twisted M_fan

Twisted M_fan

06. Juli 2022 um 14:44 Uhr