Apex Legends: Release im November - Entwickler stellen die neue Map "Zerstörter Mond" vor

Im kommenden Monat startet die mittlerweile 15. Season des kostenlos spielbaren Battle-Royal-Shooters "Apex Legends". Wie die Entwickler von Respawn Entertainment bekannt gaben, wird im November zudem die neue Karte "Zerstörter Mond" den Weg ins Spiel finden.

Apex Legends: Release im November – Entwickler stellen die neue Map „Zerstörter Mond“ vor

"Apex Legends": Die 15. Season steht in den Startlöchern.

Wie die Entwickler von Respawn Entertainment kürzlich bekannt gaben, wird am 1. November 2022 die 15. Season des erfolgreichen Battle-Royal-Shooters „Apex Legends“ an den Start gebracht.

Die in Kürze startende Season wird den Namen „Finsternis“ tragen und verschiedene neue Inhalte wie einen frischen Battle-Pass mit sich bringen. Wie nun bestätigt wurde, dürfen sich die Spieler und Spielerinnen von „Apex Legends“ zudem über eine neue Karte freuen, die ebenfalls am 1. November 2022 zur Verfügung gestellt und unter dem Namen „Zerstörter Mond“ ins Rennen geschickt wird.

Hinsichtlich der Größe wird sich „Zerstörter Mond“ laut offiziellen Angaben an „King’s Canyon“ orientieren. Allerdings dürfen wir uns auch auf die eine oder andere Besonderheit freuen.

Unterteilt in mehrere Zonen

Zu diesen gehören die achterbahnähnliche Ziplines, mit denen ihr in die Lage versetzt werden, euch schnell über die neue Karte zu bewegen. Darüber hinaus ist die „Zerstörter Mond“-Karte in verschiedene Zonen unterteilt, die mit den besagten Highspeed-Rails verbunden sind – darunter bewohnte Siedlungen und ein karges Ödland.

„Der zur Lebenserhaltung des Mondes errichtete Terraformer ist eine riesige symmetrische Anlage in der Mitte der Karte. Er ist ein Hügelkönig-Absprungpunkt mit jeder Menge Beute, an dem bis zu 4 Teams bequem landen können. Die zentrale Machtposition kann effektiv zur Verteidigung innerhalb der Mauern genutzt werden, aber es gibt auch Möglichkeiten, das Gebäude zu infiltireren und das Team darin zu überwältigen“, so die Entwickler weiter.

Related Posts

Weitere Details und Eindrücke zur neuen „Zerstörter Mond“-Karte findet ihr auf der offiziellen Website. „Apex Legends“ ist für den PC, die PlayStation 4, die PlayStation 5, die Xbox One, die Xbox Series X/S und Nintendos Switch erhältlich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Activision Blizzard

Vorläufiger Bericht liegt vor - CMA empfiehlt, Call of Duty vom Deal auszunehmen

PSN Sale

Rabatte für zahlreiche PS4- und PS5-Spiele freigeschaltet

Hogwarts Legacy

Twitch-Streams sorgen am ersten Early Access-Tag für einen Rekord

The Last of Us Part 3

Mit der PS6 im Hinterkopf für die PS5 in Arbeit?

PlayStation VR2

Bessere Performance als PCVR mit 3090Ti?

PS Plus Februar 2023

Essential-Spiele stehen zum Download bereit

Hogwarts Legacy im Test

Ein wahrhaft magisches Abenteuer

Gran Turismo 7

Wurde von Anfang an mit PlayStation VR2 im Hinterkopf entwickelt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Eternal_Vomit

Eternal_Vomit

25. Oktober 2022 um 16:59 Uhr