Ark Survival Ascended: Scorched Earth steht endlich bereit - Das steckt drin

Heute stellten die Entwickler von Studio Wildcard mit "Scorched Earth" sowie dem ersten DLC "Frontier Showdown" frische Inhalte zu "ARK: Survival Ascended" bereit. Wir verraten euch, worauf ihr euch im Detail freuen dürft.

Ark Survival Ascended: Scorched Earth steht endlich bereit – Das steckt drin
"Ark: Survival Ascended" wurde durch neue Inhalte erweitert.

Zum Leidwesen der „Ark: Survival Ascended“-Community gaben die Entwickler von Studio Wildcard im Dezember bekannt, dass sich die Veröffentlichung von „Scorched Earth“ um ein paar Monate nach hinten verschieben wird.

Ab sofort hat die Wartezeit der Spielerinnen und Spieler aber ein Ende. In einer aktuellen Mitteilung bestätigte Studio Wildcard, dass „Scorched Earth“ ab sofort auf allen Plattformen, für die „Ark: Survival Ascended“ erhältlich ist, zur Verfügung steht. Wer das Remake sein Eigen nennt, kann die Inhalte von „Scorched Earth“ ohne zusätzliche Kosten herunterladen und spielen.

Ergänzend dazu wurde der „ARK: Bob’s Tall Tales“ genannte Season-Pass veröffentlicht. Dieser umfasst diverse zusätzliche Inhalte und kann im PlayStation Store für 29,99 Euro heruntergeladen werden.

Diese Inhalte warten in Scorched Earth auf euch

Mit „Scorched Earth“ hält eine überarbeitete technisch aufpolierte Version der Map Einzug in „Ark: Survival Ascended“. Euer Weg führt in das ursprüngliche Wüstengebiet, das dank der Überarbeitung auf Basis der Unreal Engine 5 in ganz neuem Glanz erstrahlt. Zudem versprechen die Entwickler sechs neue Biome: Die Dünen, die Hochwüste, die Berge, die Schluchten, die Badlands und die Oasen.



„Übersät mit Ruinen, Geysiren und komplizierten alten Höhlensystemen finden Überlebende eine völlig neue Grenze vor, die es zu erkunden und zu meistern gilt“, heißt es in der Ankündigung weiter.

„Reisen Sie zwischen der Insel und der Wüste hin und her, um sich mit Hunderten von Spielern aus beiden Welten zusammenzuschließen oder vor Ort zu spielen.“

Das bietet der Season-Pass

Bezüglich „ARK: Bob’s Tall Tales“ ergänzten die Entwickler, dass uns hier nicht weniger als eine Begegnung mit dem legendären ARK-Veteran Bob – gesprochen von Karl Urban – bevorsteht. Der Season-Pass umfasst insgesamt drei Download-Erweiterungen. Die erste in Form von „Frontier Showdown“ ist laut den Wildcard Studios ab sofort erhältlich.



„Bauen Sie neue Strukturen im westlichen Stil wie Ihren eigenen Rootin‘ Tootin‘ Saloon und kitzeln Sie dann die Elfenbeinflächen auf Ihrem eigenen Klavier für ein authentisches Grenzerlebnis“, so die Beschreibung des ersten DLCs.

„Suchen Sie mit Ihrer treuen Schaufel nach vergrabenen Schätzen, zähmen Sie robuste neue Kreaturen, um Ihren konfigurierbaren Wagen zu ziehen, und steigen Sie sogar in Ihren eigenen tuckernden Dampfzug, um diese rauen Ödlande zu erkunden.“

Weitere Details zu den Inhalten des Season-Pass und die Möglichkeit, diesen zu erwerben, findet ihr im PlayStation Store.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Hotlist

Kommentare

Kommentieren

Nur eingeloggte User können kommentieren.