Thief: Zu Beginn ging es um die Spielmechanik und nicht um die Plattformen

Kommentare (6)

Im Gespräch mit der Power Play (via Gamefront) plauderte Producer Stephane Roy noch einmal über den „Thief“-Reboot, der derzeit unter anderem für die PlayStation 4 entsteht. Wie er ausführt, stellte sich den kreativen Köpfen von Eidos zunächst gar nicht die Frage, für welche Plattformen „Thief“ erscheinen soll.

Stattdessen rückten die Entwickler erst einmal die Spielmechanik des Stealth-Titels in den Mittelpunkt und gingen der Frage auf den Grund, welche Art Spielerfahrung man den Kunden denn überhaupt bieten möchte. „Wir mussten für die Thief-Spielemarke erstmal unsere Hausaufgaben machen“, so Roy. „Ganz am Anfang der Entwicklung drehte sich alles nur um Fragen wie ‚Welche Spielmechanik soll es geben? Welche Spielerfahrung soll der User haben?‘

„Es stellte sich aber überhaupt nicht die Frage, auf welcher Plattform es erscheinen soll – Thief hätte auch ein Brettspiel werden können. Das Allerwichtigste war: Welche Spielerfahrung wollen wir den Leuten bieten?“

Der „Thief“-Reboot soll im kommenden Jahr für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

thief

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Hmm .... Gab es da nicht erst da Gerücht das es auf Eis gelegt worden ???
    Mir war danach das ich was gelesen habe

  2. HuStLa sagt:

    Ja damals erschien doch mal ein einsamer fotografierter screen der schon Spekulationen zu einem neuen Thief entfachte. Aber man konnte kaum was erkennen und danach war es wieder ruhig. Vllt ein Bild in der ersten Phase in der Entwicklung

  3. Nnoo1987 sagt:

    also es kommt ganz sicher 🙂 Es gibt bereits etliche Bilder
    und zum TOPIC

    klaar ist am ende auch latte wenn das spiel mist ist.
    Nicht immer zuerst daran denken wie man wo am meisten kohle abgreifen kann

  4. Ifosil sagt:

    Hoffe der Reboot wird gut, die alten waren Meisterwerke. Dark Project 1 war mir damals so wichtig, dass ich Maps selbst gemacht habe.

  5. Dante Redgrave sagt:

    über ein brettspiel hätt ich mich auch gefreut^^
    @saleen
    wo hast du das den gelesen...

    naja auf jedenfall glaub ich schon das wir ein gutes thief spiel bekommen

  6. BioTemplar sagt:

    blödsinn, es geht immer auf die plattformen :p