Final Fantasy XIV: A Realm Reborn – Neues Entwickler-Video zum Spielen in der Gruppe und ein TV-Spot

Kommentare (13)

Square Enix hat ein weiteres Entwickler-Video zum kommenden MMORPG “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” veröffentlicht. Im neuen Video gehen der Square Enix Producer Naoki Yoshida und Toshio Murouchi vom Community Team genauer auf das Spielen in der Gruppe ein.

Das Video dürfte insbesondere für MMORPG-Neulinge interessante sein, da spezielle in Gruppen übliche Ausdrücke und Handlungsweisen etwas genauer beleuchtet werden.

Der Release der Vollversion von “Final Fantasy XIV: A Realm Reborn” ist für den 27. August 2013 geplant. Es ist eine 30-tägige kostenlose Testspielzeit in neuen Spielkonten enthalten und die monatlichen Abonnementgebühren betragen 10,99 Euro. Weitere Details zum Spiel findet hier ihr auf der offiziellen Webseite.


Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. cunnize sagt:

    ich hab eigentlich voll bock auf das spiel aber 11 euro im monat sind echt nicht wenig.

  2. Dreamer84 sagt:

    @Cunnize

    Dann geh und spiel eines von den dämlichen Free2Play Spiele.

    Ich bin richtig froh das es ein Abo Modell gibt.

  3. snake_fan sagt:

    laut blizzard ist das abo modell tot und die zukunft wird in F2P oder ähnlichem liegen
    ich glaube aber, dass es bei monatlichen kosten mehr vernünftige spieler geben wird
    zum release kaufe ichs wohl erstmal nicht, aber vllt zum winter hin

  4. cunnize sagt:

    kein grund mich gleich an zu pöbeln 131,88€ im jahr für ein spiel ist nicht wenig,das muss gut überlegt werden finde ich .
    free2play spiele zock ich nicht weil die qualität in meinen augen nicht besonders ist.

    *11 euro in die parkuhr steck*
    so jetzt kannste die 30 tage dumm von der seite zutexten

  5. Trimmi sagt:

    ich hätte auch vol bock, aber lohnt sich einfach nicht.
    in den letzten 3 monaten hab ich wenns hoch kommt 5h gezockt.

  6. Beowulf2007 sagt:

    Besser es soll so sein die Games so wie Guild Wars 1 und 2 das man das spiel kauft und dann keine Abo zahlen muss ich hoffe nur das Blade & Soul auch so wird wie Guild Wars zurzeit spricht mir das spiel am meisten an komm aber nur für PC raus. ^^

  7. Psychotikus sagt:

    @Cunnize: omg... 130 euro im jahr sind echt ned viel.. hört sich vllt viel an ja...aber wenn du normale games kaufst biste bei 3 stück schon 100 bis 120 mindestens los....diese games haben dann eine spielzeit von insgesamt vllt 100 bis 150 stunden... das is ja wohl kein vergleich zu einem ganzen jahr.

    muss natürlich jeder selber wissen ob es sich für ihn lohnt aber 10 bis 15 euro sind nunmal standard bei solchen abo modellen.. und wenn dir weder abo noch f2p zu sagt dann sind online spiele wohl prinzipiell nix für dich 😀

    Ich würd für FF14 auch mehr zahlen.. dann müsste ich zwar anderswo einsparen aber das isses mir wert.

  8. Psychotikus sagt:

    @cunnize: würd gern mal wissen was deine wunschvorstellung wäre... 11 euro is dir zuviel... f2p is dir dann die qualität zu schlecht...glaubst du wenn du 1 bis 5 euro im monat zahlst können die dir eine ähnliche qualität bieten 😀

  9. Kratos-Aurion91 sagt:

    Ich freu mich schon draiuf. Vorallem da mich bisher kein mmorpg gepackt hat^^ zum glück wird mir das warten ein bisschen verkürzt da am wochenende wieder die beta online geht 🙂

  10. snake_fan sagt:

    n kumpel von mir zockte mal bis vor ner zeit noch world of warcraft
    er hat aber auch kein jahr lang jeden monat gezockt und hat das abo dann einfach mal beendet, und wenn er wieder lust und zeit hatte, hat er wieder was bezahlt

  11. Psychotikus sagt:

    @snake: joa so kann mans auch machen

  12. Beowulf2007 sagt:

    @snake_fan

    Jep das hatte ich auch mal so gemacht aber hab mit World of Warcraft ganz aufgehört hat mich nicht mehr so gefallen.

  13. LED-RIGHT sagt:

    Monster Hunter Trii in Japan kostet monatlich 6 euro oder so und es hat support und neue events und klamotten, die westliche version ist umsonst und es hat keinen support, ergo cheater, recycelte events die immer wieder kommen ,keine neuen sachen etc.

    Man kann sich schon Guthaben Karten vorbestellen zu FF14 kosten 25 euro für 60 tage, online gehts noch günstiger über das Spiel direkt. Das Game selber kostet nur 30 euro und dann eine karte dazu hat man den preis eines normalen Spiels. So kann man mind. 3 monate lang online zocken, wer nach der zeit keine lust mehr drauf hat hat viel zeit mit dem Game verbracht und nichts draufgezahlt. Wem es gefällt überlegt sich garnicht erst ob es zu teuer ist monatlich was zu zahlen und nimmt sofort das 90 tage abo inkl. Boni.