2K Games: Der leitende Autor Walt Williams verlässt das Unternehmen

Kommentare (0)

In den vergangenen neun Jahren verdiente der Branchen-Veteran Walt Williams seine Brötchen beim US-Publisher 2K Games.

Dort machte er sich vor allem als leitender Autor hinter Titeln wie „24: The Game“, dem düsteren Shooter „The Darkness“ oder dem vom Berliner Studio Yager entwickelten Anti-Kriegs-Shooter „Spec-Ops: The Line“ einen Namen. Wie Williams in einem aktuellen Tweet bestätigte, entschloss er sich nun allerdings dazu, 2K Games den Rücken zu kehren und das Unternehmen zu verlassen.

Wohin ihn sein Weg als nächstes führen wird, ließ Williams zwar offen, versicherte aber zumindest, dass er der Videospiel-Industrie auch weiterhin treu bleiben wird. Zukünftig möchte er allerdings Abstand von klassischen Triple-A-Produktionen nehmen und sich stattdessen neuen kreativen Herausforderungen stellen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Comments are closed.