Fallout 4: Bethesda Softworks kündigt neuen DLC an – darunter Nuka World

Kommentare (6)

Auf der diesjährigen E3 kündigte Bethesda Softworks kündigte Bethesda Softworks weiteren DLC zum Endzeit-Rollenspiel "Fallout 4" an. Wir haben die ersten Details für euch zusammengefasst.

Im Zuge der hauseigenen E3-Pressekonferenz am heutigen Morgen kündigte Bethesda Softworks auch neuen DLC zum Endzeit-Rollenspiel „Fallout 4“ an.

Den Anfang macht demnach der „Contraptions Workshop“, der bereits am Dienstag, den 21. Juni erscheinen und den Workshop durch verschiedene neue Funktionen wie Aufzüge, Rüstungen, Wandvorrichtungen oder ein persönliches Arsenal für Besucher erweitern wird.

Nuka World erscheint im August

Nummer Zwei im Bunde ist der „Vault-Tec Workshop“-DLC. Dieser wird im Laufe des kommenden Monats das Licht der Welt erblicken und es euch ermöglichen, unter der Erde aktiv zu werden und eine eigene unterirdische Vault zu konstruieren. Ebenfalls an Bord sind diverse neue Quests sowie ein neuer Handlungsstrang.

Als finaler DLC wird das im August erscheinende „Nuka World“ beschrieben. In „Nuka World“ dürfen sich die Spieler auf einen komplett neuen Schauplatz in Form eines verlassenen Freizeitparks freuen, der sich mitten im Ödland befindet und thematisch auf den Produkten von Nuka Cola basiert.

Neben diversen neuen Inhalten wird „Nuka World“ laut offiziellen Angaben auch eine spannende Handlung mit sich bringen. Weitere Details zu den kommenden DLCs von „Fallout 4“ warten auf der offiziellen Website auf euch.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Naked Snake sagt:

    Echt jetzt, noch 2 Workshop-DLCs?

  2. Old_Stallone sagt:

    oh man, noch nicht mal der erste DLC läuft gut und jetzt kommt schon der nächste Käse. Fallout ist cool, aber die Programmierung einfach nur PS4- unwürdig.

  3. Sveninho sagt:

    Bin ich froh, dass ich mir das Spiel nicht zum Release geholt habe.
    -Immer noch kein Mod Support für Konsolen (oder gibt es den inzwischen?)
    -Anfangs nicht vorhandener Survival Modus (bei so einem Spiel von Beginn an Pflicht)
    -Verbugter Far Habour Dlc
    -und und und
    Ich hol mir dann später mal die Goty Edition, mit allen Inhalten. So sollte man es eigentlich mit allen Spielen machen.
    Anfangs gibt es doch immer kleinere oder größere Problemchen.

    Edit: Ach ja, aus dem Alter bin ich raus, alles gleich zu Release haben zu müssen, das war einmal.^^

  4. dieselstorm sagt:

    Mod Support für XBox ist schon da und PS4 folgt diesen Monat

  5. Sveninho sagt:

    @dieselstorm:
    Danke für die Info. 🙂

  6. Lichkoenig sagt:

    Sveninho also ich weiß nicht was du für ein Problem hast. Bei meinem Kumpel läuft seit Release alles TipTop auf der PS4...