The Witcher 3: Blood and Wine - "Der Mann, der Plötze war" witzige Kurzdoku zur Pferdesynchronisation

Mit der Kurzdoku "Der Mann, der Plötze war" bekommt ihr einen Blick hinter die Kulissen der Produktion von "The Witcher 3: Blood and Wine" und erfahrt, welche Opfer der Synchronsprecher Uke Bosse für die Synchronisation von Plötze brachte.

In der Erweiterung „Blood and Wine“ für das Fantasy-Rollenspiel „The Witcher 3: Wild Hunt“ ist in der Quest Pferdephantome das sprechende Pferd des Hexers zu sehen. Falls ihr euch schon immer gefragt habt, wie es die Macher geschafft haben, Plötze zum Sprechen zu bringen oder ihr erfahren wolltet, wer hinter der Stimme steckt und mit welchem Aufwand die Synchronisation verbunden war, dann gibt die frisch veröffentlichte Kurzdokumentation die passenden Antworten.

In der eingebetteten Doku könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen und auf den „professionellen Pferdedarsteller“ Uke Bosse werfen, der für die Rolle alles gegeben hat. Die offizielle Beschreibung zur Kurzdoku „Der Mann, der Plötze war“:

„Diese Kurzdokumentation zeigt, wie ein Darsteller zu hundert Prozent mit seiner Rolle verschmilzt. Es geht um Fantasie, Professionalität, Metamorphose und Stroh. Witzig, aber auch berührend und aufrüttelnd, zeigt der Film, wie der Schauspieler Uke Bosse seine Rolle als Plötze in den ‚The Witcher‘-Videospielen annimmt und ausfüllt und welche Opfer er und das Produktionsteam für die anspruchsvolle Rolle bringen mussten. Die Presse ist begeistert und schreibt: „Eine Dokumentation ohne Pferdefuß‘ und ‚Nachdem man den Film geguckt hat, fühlt man sich wie frisch beschlagen.'“

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

GTA 5 für PS5 & Xbox Series X/S

Droht eine weitere Verschiebung?

GTA Online

Spielt als Franklin und Lamar – Koop-Erfahrung eingeführt

DualSense kaufen

PS5-Controller in Starlight Blue und Nova Pink erhältlich

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

xjohndoex86

xjohndoex86

05. Juli 2016 um 10:11 Uhr
tricogirl88

tricogirl88

05. Juli 2016 um 10:25 Uhr
xXBloodyRootXx

xXBloodyRootXx

05. Juli 2016 um 15:23 Uhr