Darksiders: Remaster-Version wurde nun offiziell bestätigt

Kommentare (10)

Im Rahmen der Gamepolis 2016 hat es sich der Publisher nicht nehmen lassen die kürzlich aufgetauchten Gerüchte zu einem "Darksiders"-Remaster für die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii U zu bestätigen.

Darksiders: Remaster-Version wurde nun offiziell bestätigt

Vor kurzem waren bereits Hinweise auf eine Remaster-Version des Action-Adventures „Darksiders“ aufgetaucht, nachdem ein Eintrag der Neuauflage bei dem Händler Gamefly gefunden wurde. Nun war der Publisher Nordic Games, der heutzutage die Rechte an der einstigen THQ-Marke besitzt, auf der Gamepolis 2016 in Spanien zugegen und hat offiziell bestätigt, dass man an einem „Darksiders“-Remaster arbeitet.

Demnach soll „Darksiders“ im vierten Quartal dieses Jahres für die PlayStation 4, Xbox One und Nintendo Wii U den Weg in den Einzelhandel und die Online-Stores finden. Darüber hinaus plant Nordic Games den Merchandise-Markt zur Marke zu beleben.

Im Weiteren hat man auch noch einmal bestätigt, dass man hinter den Kulissen an einem „Darksiders 3“ arbeitet. Allerdings kann man zu diesem erst Details nennen, sobald die Entwicklung ausreichend fortgeschritten ist und man einen passenden Partner gefunden hat. Das Entwicklerstudio Gunfire Games, das von den leitenden Mitarbeitern des ursprünglichen Entwicklers Vigil Games gegründet wurde, scheint die besten Chancen auf den Entwicklungsvertrag zu haben.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. RVD sagt:

    immer das andauerne remasten ist doch voll der scheiss das man machne sile gerne noch mal zocken möchte ok aber das es soviele mitler weile geworden ist.. lieber neue teile oder andere projekte ich möchte doch nicht spiele spielen die ich schon auf der anderen konsollen gespielt habe oder schon besitze und weiter hin ist die ps3 eine gute konsolle

  2. Zockerfreak sagt:

    Darauf hat die Welt "gewartet "

  3. BVBCHRIS sagt:

    So wirds auf der ps5 auch laufen.
    Ist doch ein gutes geschäft.

    Aber is mir langsam wayne.

  4. VincentV sagt:

    @RVD

    Im Text steht doch das sie an Teil 3 arbeiten aber noch nicht viel zeigen könnten..

    Nordic Games selbst hat auch genügend neue Games

  5. Orochi-Zero sagt:

    @RVD

    Wenn du keine "alten" Spiele auf der PlayStation 4 spielen magst, musst du sie dir ja nicht zulegen.

    Ich persönlich hole mir demnächst noch God of War III und Darksiders II für die PlayStation 4, auch wenn ich sie bereits auf der PlayStation 3 durchgespielt habe.

    Und ich hätte auch nichts dagegen, wenn zum Beispiel noch Hitman: Absolution, The Darkness II oder Lollipop Chainsaw und Shadows of the Damned ihren Weg auf die PlayStation 4 finden.

    Das sind alles Spiele, die ich gerne durchgezockt habe.

  6. Bulllit sagt:

    Ihr müsst es ja nicht kaufen....

  7. Lichkoenig sagt:

    Geil! Und besonders freu ich mich drauf endlich mal was von Darksiders 3 zu hören. Hoffentlich wird das Remaster nicht so ein Bug Debakel wie die 2.

  8. RETROBOTER sagt:

    Find es gut, wenn sie das Remaster gut hinbekommen, die games sind nice. Warum meckern hier andauernd welche? Ihr müsst es doch nicht kaufen (allgemein Remaster), ignoriert/boykottiert es einfach und gut ist es.

  9. f42425 sagt:

    GOW 3 war ein gelungenes Remaster. Darksiders 2 auf der PS4 war technisch einfach eine Frechheit. Wenn Remaster alle so wären wie GTA V oder GOW 3, dann würde ich mich auf Darksiders auch freuen, den Teil 1 war um längen besser als der 2. Mit richtig überarbeiteter Grafik würde ich das gern noch einmal auf Platin spielen.

  10. chris-ti-an sagt:

    Abgesehen davon, dass die PS4 Version von DS2 keine 60hz hatte, sind mir nicht wirklich Bugs aufgefallen. Hab DS1 auf der PS3 gezockt, PS4 Version interessiert mich nicht wirklich