Friday the 13th: Neues Update und das „Spring Break 1984“-DLC sind da

Kommentare (2)

Der Entwickler IllFonic werkelt weiterhin an Verbesserungen und neuen Inhalten für "Friday the 13th". Nun wurde ein weiteres Update und ein DLC zum Spring Break 1984 publiziert.

Friday the 13th: Neues Update und das „Spring Break 1984“-DLC sind da

Die Softwareschmiede IllFonic und der Hersteller Gun Media sorgen weiterhin für neue Erlebnisse am Crystal Lake. Der jüngst veröffentlichte „Spring Break 1984“-DLC ist für zwei US-Dollar zu haben und integriert neue Klamotten in Form von zum Beispiel Mankinis und Trunks für die Herren sowie diversen Bikinis für Damen in „Friday the 13th“. Die Bilder unterhalb stellen einen Teil der Kollektion vor.

Die Farben der Kleidungsstücke lassen sich nach den persönlichen Vorlieben anpassen, außerdem stoßen acht neue Emotes sowie ein Emote-Rad zum Spiel hinzu, was auch den Screenshots unterhalb zu entnehmen ist. Die Verbesserungen im neuen Update konzentrieren sich auf die Ausmerzung von diversen Fehlern und darauf, wie Jason mit der Umwelt interagiert. So können die Gejagten zum Beispiel nicht mehr im flachen Wasser ertränkt werden. Zudem kann der Bösewicht nun durch Fenster und Türen während Attacken brechen.

Die gesamten Patch Notes sind der offiziellen Homepage zu entnehmen. Was auf „Friday the 13th“-Fans in Zukunft noch zukommen wird, verrät der Content-Plan über den wir kürzlich berichteten.

Quelle: GameSpot

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. STAATSFEIND_NR1 sagt:

    Ziemlich irreführende News 😉

    In Deutschland gibts weder patch noch DLC.

    Wohl eher Dienstag

  2. Ruffneck1981 sagt:

    Tja wenn es kaum noch jemand spielt dann müssen Bikinis her.:D