Housemarque: Die Resogun- und Stardust-Macher verabschieden sich vom Arcade-Genre

Die Arcade-Spezialisten von Housemarque, die Macher von "Super Stardust", "Resogun", "Alienation" und "Nex Machina", wollen sich in Zukunft einem neuen Genre zuwenden, wie jetzt angekündigt wurde. Genauere Details lassen noch auf sich warte. Doch es wurde angedeutet, dass es eine Multiplayer-Erfahrung sein könnte.

Housemarque: Die Resogun- und Stardust-Macher verabschieden sich vom Arcade-Genre

Housemarque, das Studio hinter Arcade-Spielen wie  „Super Stardust“, „Resogun“, „Alienation“ und „Nex Machina“, hat die Abkehr von dem angestammten Genre angekündigt. Das Team wolle das Arcade-Genre hinter sich lassen, um „etwas etwas komplett Anderes zu bieten, als man von Housemarque“ erwarten würde.

Der Housemarque CEO Ilari Kuittinen hat in einem aktuellen Statement deutlich gemacht, dass man in den vergangen 20 Jahren diverse Arcade-Spiele hervorgebracht hat und inzwischen recht gut darin geworden ist. Das zeigt sich auch beim letzten Projekt „Nex Machina“, das trotz großem Erfolg bei Kritikern, was sich auch im Metascore von 88 zeigt, keinen großen kommerziellen Erfolg gebracht hat.

Die schwachen Verkäufe von „Nex Machina“ haben das Studio dazu bewogen, sich von dem Genre zu verabschieden, um sich neuen Herausforderungen zu stellen. Wie mit dem aktuellen Statement angedeutet wird, könnte man sich in Zukunft Multiplayer-Spielen zuwenden, da sich die Branche insgesamt in diese Richtung entwickelt.

„Während dieses Genre immer einen besonderen Platz in unserem Herzen einnehmen wird, entwickelt sich die Branche in Richtung Multiplayer-Erfahrungen mit starken Communities, und für Housemarque ist es an der Zeit, sich mit der Branche weiterzuentwickeln“, heißt es. „Wir erkunden etwas komplett Anderes als das, was ihr von uns gewöhnt seid“, wird ergänzt. Das komplette Statement könnt ihr hier nachlesen.

 

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

FIFA 23 im Vorab-Test

Wie schlägt sich das finale „FIFA“?

A Plague Tale Requiem

Amicias und Hugos Überlebenskampf im neuen Story-Trailer

The Last of Us

Erster Teaser-Trailer zur TV-Serie enthüllt

Silent Hill

The Short Message in Korea eingestuft

GTA 6

Steckt Lapsus$ hinter dem großen Leak? Londoner Polizei verhaftet 17-jährigen

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Ridgewalker

Ridgewalker

01. November 2017 um 20:03 Uhr