Fallout 76: Neues Projekt der Bethesda Game Studios mit einem Teaser-Trailer angekündigt

Kommentare (13)

Bethesda Softworks und Bethesda Game Studios haben heute mit "Fallout 76" ein neues Projekt angekündigt. Ein offizieller Teaser-Trailer steht bereits zur Verfügung.

Im Laufe des gestrigen Tages hatte Bethesda Softworks überraschend einen Livestream gestartet, der offensichtlich mit der „Fallout“-Marke verbunden gewesen war und auf eine nahende Ankündigung hingedeutet hatte. Am heutigen Nachmittag haben die Verantwortlichen von Bethesda Softworks einen offiziellen Teaser-Trailer veröffentlicht und damit das neueste Projekt der Bethesda Game Studios angekündigt: „Fallout 76“.

Allzu viele Details sind zu „Fallout 76“ noch nicht bekannt. Laut dem Teaser-Trailer spielt das Abenteuer der „Fallout 4“- und „The Elder Scrolls V: Skyrim“ im Vault 76 im Jahre 2102. Darüber hinaus hat der Publisher mitgeteilt, dass man die ausführliche Präsentation im Rahmen des E3 Showcase von Bethesda vornehmen wird. Am Montag, den 11. Juni 2018, um 3:30 Uhr mitteleuropäischer Zeit wird die Pressekonferenz via YouTube und Twitch übertragen.

Mehr: Fallout – Neuankündigung auf der E3 2018 angedeutet?

Somit steht bereits fest, dass Bethesda Softworks auf der E3 2018 sowohl „Fallout 76“ als auch „Rage 2“ vorstellen wird. Im Rahmen der Messe wird man auch einige weitere Spiele enthüllen. Man kann spekulieren, welche Projekte noch auf ihre Enthüllung warten. Zuvor kann man sich erst einmal den Teaser-Trailer zu „Fallout 76“ anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. S t e v e sagt:

    Dafuq?
    Und evtl Online?

  2. VincentV sagt:

    Kotaku sagt zumindest das sie hörten das es ein Online Game ist.

  3. Sturmreiter sagt:

    Jo soll Online sein.
    Und ich vermute mit Mikrotransaktionen , was aber nicht gleich schlecht ist.

    Könnte auf jeden fall richtig gut werden.!

  4. ras sagt:

    Creation-Engine 76 lol:D

  5. Shezzo sagt:

    Auf jeden Fall zieht der Typ sich am Ende den Pipboy an. Save geht man raus aus dem Vault.
    Ich will mich ja nicht zu viel freuen aber ich kann nicht anders. Egal was da kommt Fallout ist einfach mein favorite Game since 1997 🙂

  6. StevenB82 sagt:

    Wird man wohl rausgehen und neu aufbauen mit krass erweitertem bausystem. Na ma gucken...

  7. KingOfkings3112 sagt:

    Kann gut möglich sein, das es Online ist. Immerhin war ja mal ein Fallout Online im Gespräch. Bethesda hatte aber mal erwähnt, das sie die Singleplayer Spiele stärken wollen.

  8. VincentV sagt:

    Was sie mit Fallout 4, Doom, Wolfenstein 2, Prey und Evil Within 2 bereits getan haben. :p

  9. Ifosil sagt:

    "Game as a service"....

  10. Analyst Pachter sagt:

    Fallobst Online.

  11. Starfish_Prime sagt:

    Ein richtig geiler Jahrgang, der 76'er!

  12. Snox sagt:

    Wieso sehe ich kein Video? Geht es noch jmd so?

  13. IamYvo sagt:

    Jop und all deren Singeplayergames vom letzten Jahr sind mehr oder weniger untergegangen, also wäre ein Online Fallout nicht wirklich überraschend.

Kommentieren