Fall of Light: Erscheint als Darkest Edition für die PS4

Kommentare (0)

"Fall of Light" ist schon seit fast einem Jahr auf dem PC spielbar. Aber auch Besitzer der Konsolen kommen in den Genuss des Titels. Der Launch erfolgt im Sommer als Darkest Edition.

Fall of Light: Erscheint als Darkest Edition für die PS4

Der Publisher Digerati und die zuständigen Entwickler von RuneHeads haben mitgeteilt, dass „Fall of Light“ als „Darkest Edition“ im Laufe des Sommers für weitere Plattformen erscheinen wird. Dabei handelt es sich um die Xbox One, die PlayStation 4 und die Switch. Verfügbar ist „Fall of Light“ schon seit dem vergangenen Jahr auf dem PC.

Die „Fall of Light: Darkest Edition“ umfasst alle bisherigen Inhalte sowie einen neuen Dungeon mit neuen Feinden, Fallen und Waffen. Unterhalb dieser Zeilen seht ihr einen passenden Trailer. Im von „ICO“ und „Dark Souls“ inspirierten Spiel werdet ihr in eine actionreiche Spielerfahrung geschickt, bei der auch die Story nicht zu kurz kommen soll.

Als Spieler übernehmt ihr in „Fall of Light“ die Rolle eines gealterten Kriegers, der seine Tochter durch eine Welt voller Dunkelheit und Gefahren führen muss. Dabei verfolgt er das Ziel, mit ihr die letzten Sonnenstrahlen zu erreichen. Im Spielverlauf meistert ihr Abschnitte in der Oberwelt, Dungeons und Tempel, wo ihr neue Spezialkräfte und Waffen erhaltet.

Features laut Hersteller

  • 20 verschiedene Kampfstellungen, u. a. für Zweihandwaffen und den Kampf mit zwei Waffen
  • 10 Waffenklassen für Nah- und Fernkampf
  • Führe und beschütze deine Gefährtin – Aether, das Indigo-Kind
  • Bekämpfe Schatten, Soldaten der Dunkelheit und Unterwelt-Bosse
  • Erkunde die Oberwelt, durchkämme Verliese und Tempel, um Spezialkräfte zu erhalten
  • Entdecke viele Geheimnisse und löse verschiedene Umgebungspuzzles

Weitere Meldungen zu .

Kommentieren

Reviews