Walking Dead The Final Season: Dank Story-Builder können Spieler ein Custom-Savegame erstellen

Kommentare (2)

Für "The Walking Dead: The Final Season" können die Spieler mit dem sogenannten Story Builder ein individuelles Savegame erstellen. Das individuelle Savegame kann ab sofort erstellt werden.

Walking Dead The Final Season: Dank Story-Builder können Spieler ein Custom-Savegame erstellen

Telltale Games und Skybound Entertainment haben heute den sogenannten Story Builder für „The Walking Dead: The Final Season“ verfügbar gemacht. Dabei handelt es sich um eine interaktive, Browser-basierte Erfahrung, welche die Spieler mit der Vorgeschichte vertraut macht, wobei sie die wichtigsten Entscheidungen selbst treffen können.

Auf diese Weise wird ein Custom-Savegame für die „Final Season“ erstellt, welches später von den Spielern auf PS4, Xbox One und PC importiert werden kann, damit die Spieler ein individuelles Spielerlebnis basierend auf ihren eigenen Entscheidungen erfahren können. Euer individualisiertes Savegame für „The Walking Dead: The Final Season“ könnt ihr hinter diesem Link erstellen.

Zum Thema: The Walking Dead The Final Season: Demo für PS4 verfügbar

Nachdem ihr die interaktive Erfahrung im Story Builder beendet habt, müsst ihr euch mit eurem Telltale Games Account anmelden und die Ergebnisse in der Cloud speichern. Sobald „The Walking Dead: The Final Season“ erhältlich ist, könnt ihr euch mit demselben Account auf PS4, Xbox One oder PC anmelden und den individuellen Speicherstand importieren. Auf dem offiziellen Blog erfahrt ihr alle Details dazu.

Neben dem Custom-Savegame erhalten die Nutzer am Ende des Story-Builders auch ein herunterladbares Poster, welches die individuellen Entscheidungen berücksichtigt. Insgesamt sind 32 verschiedene Variationen des Posters verfügbar. Die erste Episode der neuen Staffel wird am 14. August veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Silenqua sagt:

    Bin gespannt ob man das machen muss oder ob die savegames der alten Staffeln reichen.

  2. HummerDude sagt:

    @Silenqua
    Ich gehe doch davon aus, dass wenn man ein Savegame von den vorherigen hat, dies ausreichen würde. Ich hab damals auf 360 angefangen, dann zur One gewechselt und bin nun auf der PS4 angelangt. Ob ich den Spielstand da immer in ne Cloud geladen hab weiß ich nicht mehr. Da finde ich diese Möglichkeit echt genial um das wieder nachzuholen.

Kommentieren

Reviews