Harry Potter: Echtheit des geleakten Rollenspiels bestätigt - Rocksteady ist nicht verantwortlich

Nach dem Leak eines "Harry Potter"-Rollenspiels wurde inzwischen die Echtheit des Materials von internen Quellen bestätigt. Jedoch entsteht der Titel nicht bei den Rocksteady Studios.

Harry Potter: Echtheit des geleakten Rollenspiels bestätigt – Rocksteady ist nicht verantwortlich

Wir berichteten am heutigen Vormittag von dem Leak eines Action-Rollenspiels auf Basis der „Harry Potter“-Marke. Es war erstes abgefilmtes Material aufgetaucht, das auf eine AAA-Produktion schließen ließ. Erste vermeintliche Informationen wurden ebenfalls genannt, wobei die Rocksteady Studios („Batman: Arkham“-Reihe) an der Entwicklung beteiligt sein sollen.

Die Redakteure von Eurogamer haben in der Zwischenzeit bei ihren internen Quellen angeklopft und herausgefunden, dass sich das „Harry Potter“-Rollenspiel tatsächlich in Entwicklung befindet. Darüber hinaus wurde klargestellt, dass es sich um kein Rocksteady-Spiel handelt. Dieses Studio arbeitet weiterhin an einem anderen Projekt.

Mehr: Rocksteady arbeitet laut einem Gerücht mit geleakten Video an einem „Harry Potter“-Open-World-Rollenspiel

Stattdessen soll Avalanche Software für die Entwicklung verantwortlich sein. Das in Utah angesiedelte Studio hatte in der Vergangenheit die „Disney Infinity“-Reihe entwickelt und bereits 2017 nach neuen Mitarbeitern für ein AAA-Konsolenprojekt gesucht, die Erfahrung im Bereich der Rollenspiele haben. Die Veröffentlichung soll mindestens ein Jahr entfernt sein.

Darüber hinaus möchte der BBC News-Reporter Lizo Mzimba zwei vermeintliche Namen für das „Harry Potter“-Spiel erfahren haben. Dabei handelt es sich um „Magic Awakened“ oder „Magic Forever“. Sollten weitere Informationen ans Tageslicht kommen, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Quelle: Eurogamer

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Crunchyroll

9 Anime-Highlights in der Herbst-Season 2022

FIFA 23 im Test

Besser als im Vorjahr, aber auch mit Schwächen!

PS5

Pulse 3D-Headset im Camouflage-Look kann vorbestellt werden

Saudi-Arabien

Möchte für 13 Milliarden Dollar einen führenden Publisher übernehmen

PlayStation Stars

Stufe 4-Nutzer werden beim Support bevorzugt - User üben Kritik

PlayStation Stars

Termin und weitere Details zum Treueprogramm

One Piece Film Red

Ein einzigartiges Anime-Abenteuer mit Ruffy & Co. - Filmkritik

PS Plus Oktober 2022

Neuzugänge für PS4 und PS5 enthüllt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

SkywalkerMR

SkywalkerMR

02. Oktober 2018 um 18:07 Uhr
James T. Kirk

James T. Kirk

02. Oktober 2018 um 22:42 Uhr