Arkane Studios: Hinweise auf neue Projekte der Dishonored-Macher – Multiplayer und VR?

Kommentare (4)

Eine aktuelle Stellenanzeige deutet an, dass bei den "Dishonored"-Entwicklern der Arkane Studios ein Multiplayer-Spiel und scheinbar auch ein VR-Spiel geplant ist.

Arkane Studios: Hinweise auf neue Projekte der Dishonored-Macher – Multiplayer und VR?

Die Arkane Studios und Bethesda haben vor einiger Zeit bereits angekündigt, dass die „Dishonored“-Reihe eine Pause einlegen wird. Damit stellt sich die Frage, was für ein Projekt die Entwickler von Arkane stattdessen angehen, nachdem das Studio seit 2012 drei verschiedene „Dishonored“-Ableger und zuletzt auch „Prey“ hervorgebracht hat.

Einen möglichen Hinweis gibt das Studio mit einer aktuellen Stellenanzeige. Demnach könnte sich ein Multiplayer-Spiel und ein VR-Projekt in Arbeit befinden. Das Studio ist bekanntermaßen in die beiden Teams Arkane Austin und Arkane Lyon aufgeteilt. Während zweitgenannte Team speziell Mitarbeiter für ein Online-Spiel zu suchen scheint, sucht das erstgenannte Team jetzt auch neue Mitarbeiter für potenzielle Online-Features.

In der Stellenanzeige werden diverse Erfahrungen genannt, die der Bewerber mitbringen sollte: „Erste Erfahrungen mit AAA-Titeln, Multiplayer, VR und GAaS wären gut.“

Zum Thema: Dishonored: Eine Zukunft ist für die Reihe laut Arkane nicht ausgeschlossen

Zwar heißt das nicht unbedingt, dass die Arkane Studios nun einen Multiplayer- oder VR-Titel oder sogar beides entwickeln, jedoch ist es durchaus denkbar, dass sie aktuell entsprechende Entwicklungen vorantreiben. Ob diese letztendlich in einem Spiel umgesetzt werden, bleibt jedoch abzuwarten.

Dass das Studio mit einem Multiplayer-Ansatz zu experimentieren scheint, hängt möglicherweise damit zusammen, dass die bisherigen Titel alle Singleplayer-Erfahrungen waren, die nur mäßige Verkaufserfolge nach sich zogen, obwohl sie von Kritikern gelobt wurden. Das könnte der Grund für eine Neuausrichtung sein.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. ps3hero sagt:

    Dishonored und Prey sind extrem gute Spiele, sehen wohl viele nicht so. Schade.

  2. xjohndoex86 sagt:

    Also ich auf jeden Fall. Gerade Prey gehört zum Besten auf der PS4. Top Studio(s) mit ganz eigener Designphilosophie. Ich hoffe, es bleibt auch dabei.

  3. TheSchlonz sagt:

    Multiplayer und VR brauch ich nicht.
    Ich würde mir ein Remake von Arx Fatalis freuen. War ein sehr gutes Spiel, leider ein bisschen verbuggt.

  4. RVD sagt:

    jo auf jeden fal VR das währ echt ein guter titel für VR mehr aa titel für VR