UK-Charts: Kingdom Hearts 3 übernimmt die Führung

Kommentare (9)

Das langerwartete Action-Rollenspiel "Kingdom Hearts 3" hat wie erwartet den ersten Platz der Verkaufscharts übernommen. Damit rutscht "Resident Evil 2" als Führender der Vorwoche auf den zweiten Platz ab.

UK-Charts: Kingdom Hearts 3 übernimmt die Führung

Square Enix hat mit „Kingdom Hearts 3“ in der ersten Verkaufswoche den ersten Platz in den britischen Software-Charts übernommen. Welche Titel außerdem besonders gut in der vergangen Woche verkauft werden konnten, verrät die Top-Ten-Übersicht. Wie üblich werden dabei aber nur die Verkaufszahlen aus dem Einzelhandel betrachtet, während Download-Verkäufe nicht berücksichtigt werden.

Die Verkaufszahlen von „Kingdom Hearts 3“ sind laut den Angaben  von UKIE/GfK mehr als doppelt so hoch wie die des direkten Vorgängers, der vor 14 Jahren auf der PS2 veröffentlicht wurde. 82 Prozent der Verkäufe sind der PS4-Version zuzuschreiben. Mit dem neuen Erstplatzierten rutscht „Resident Evil 2“ auf den zweiten Platz ab. Die Verkaufszahlen des Survival-Horror-Remakes haben im Vergleich zur ersten Woche 67 Prozent abgenommen.

Mit „Red Dead Redemption 2“, „Call of Duty: Black Ops 4“ und „FIFA 19“ vervollständigt sich die restliche Top-5. Auch Nintendo Switch ist mit „New Super Mario Bros U“ auf Platz 6, „Mario Kart 8 Deluxe“ auf Platz 7 und „Super Smash Bros Ultimate“ auf Platz 8 gut in den Top-Ten-Charts vertreten.

Die Top 10 der UK-Software-Charts

  1. (neu) Kingdom Hearts 3
  2. (1) Resident Evil 2 Remake
  3. (2) Red Dead Redemption II
  4. (5) FIFA 19
  5. (3) Call of Duty: Black Ops IIII
  6. (4) New Super Mario Bros. U Deluxe
  7. (8) Mario Kart 8 Deluxe
  8. (7) Super Smash Bros. Ultimate
  9. (9) Grand Theft Auto V
  10. (11) Spyro Reignited Trilogy

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Weichmacher sagt:

    KH3: Die Kraft der Freundschaft, seinem Herzen folgen, die Stärke der Verbundenheit. Phu. Und darf man hier auch mal selber spielen? in den ersten 3 Stunden spielt man gefühlt 45 Minuten. Dialoge und nochmal Dialoge. Was bei Hercules noch relativ interessant ist, wird aber so schnell flach und langweilig das man sich, zumindest als erwachsene Person, schnell von dieser doch kindlichen Geschichte abkapselt und gelangweilt fühlt.

    Was allerdings wirklich cool ist, ist das kämpfen auch wenn man hier im Grunde genommen nur eine einzige Angriffstaste hat. Diese Spezialangriffe, wie das mit dem Schiff oder der Achterbahn sind schon wirklich sehr lustig.

  2. VincentV sagt:

    Willkommen im japanischen Rollenspiel Genre wo Dialoge und Spielzeit gleich lang sind :p

    Und bitte schere nicht alle über einen Kamm. Nicht jeder erwachsener kapselt sich da ab wo es dir zu hart wird.

  3. Weichmacher sagt:

    Das hat doch nichts mit "hart" zu tun, aber diese Dialoge sind einfach für sehr junge Leute zugeschnitten. Wenn das einen Erwachsenen gut unterhält, bitte aber das wird hoffe ich nur die Ausnahme sein. In nahezu jedem Dialog kommt irgendwas, was dem Herzen folgen zu tun hat.

    Auch Final Fantasy ist ein jprpg, und dennoch ist dies was vollkommen anderes mit den Dialogen und der Spielzeit.

    Aber ja, ich lass dich mal wenn du es toll findest ;).

  4. The_RageValley sagt:

    Tolles Spiel, tolle Serie. Verdienter erster Platz.

  5. giu_1992 sagt:

    @weichmacher: ein Spiel mit dem Namen Kingdom Hearts, was von Disney mitentwickelt wird, handelt um Herzen und ist auf kindgerechte Unterhaltung getrimmt? Komische Sache....

    Zum Spiel: Der Beste Teil der Reihe und für mich gehören schon die alten Teile zu der besten Spielereihe, die es gibt. Kingdom Hearts 3 vereint einfach jede Gute Eigenheit aller Spiele, ein tolles Retrogefühl, trotz aktuellter Mechaniken, schöne Grafik und ein gutes Gameplay. Die Story wird echt gut entwirrt und alle losen Enden werden perfekt zusammengeführt. Bin echt total begeistert und wurde nicht im Mindesten enttäuscht, obwohl ich echt schon extrem gehypt war. Selbst für Neueinsteiger ist alles relativ verständlich, wenn man sich vorab 1-2 Youtube Videos reinzieht, habe es selbst zur Auffrischung nochmal gemacht, weil es trotz gespielter HD Collections letztes Jahr, immer noch sehr verwirrend war. Teil 3 kriegt das aber alles gut unter einen Hut, völlig verdient auf dem ersten Platz und für die Fans von früher ein mehr als würdiger Abschluss dieser Storyline!

  6. Weichmacher sagt:

    Solch ein Quatsch. Gegen Ende wirkt alles nur noch konstruiert, sehr künstlich um bloß noch alle Stränge zusammen zu bringen. Wenn man ja ein "Fan" von etwas ist, sieht man solch "Kleinigkeiten" oftmals nicht. 😉

  7. VincentV sagt:

    Und wenn man Hater ist versucht man überall sein Salz zu verstreuen.

  8. Weichmacher sagt:

    lol, na klar, jeder ist natürlich ein Hater, nur weil er seine Meinung sagt und vertritt. Entschuldigung, jede einzelne Person die nicht komplett verblendet ist, und etwas von vornherein nicht sofort in den Himmel loben würde, weil, keine rosarote Brille, du weißt? - Ist sofort ein Hater.

    Ouh Boy....

  9. VincentV sagt:

    Nur das du wohl jedes Game nicht zu mögen scheinst und Leute die es tun sofort angehst. Hm was könnte das nur bedeuten? Troll, Hater, kleines Kind was langeweile hat. Such es dir aus.

    Wenn dir etwas nicht zusagt ist das vollkommen ok. Aber du schreibst in jedem Thema den selben Mist. Ob God of War, KH, Resi und die Liste geht noch weiter. Du gehst jeden an, du scherst alle über einen Kam, du nennst jeden Fanboy der das Game verteidigt was du schlechtredest.
    Heißt das du eines der 3 oben genannten sachen bist. Oder sogar alles. Denn normal ist das Verhalten keineswegs.

    Wertungen (User und Magazine) geben mir recht das es ein gutes Game ist.

Kommentieren