AI The Somnium Files: Spike Chunsoft hat den Titel auf September verschoben

Kommentare (0)

Die Veröffentlichung des kommenden Detektiv-Abenteuers "AI: The Somnium Files" verschiebt sich um einige Monate, wie die Verantwortlichen von Spike Chunsoft mitgeteilt haben.

AI The Somnium Files: Spike Chunsoft hat den Titel auf September verschoben

Die Verantwortlichen von Spike Chunsoft haben die Veröffentlichung des kommenden Detektiv-Abenteuers „AI: The Somnium Files“ auf einen späteren Termin verschoben. Der Titel wird nun erst am 17. September in Nordamerika, am 18. September in Europa sowie am 19. September 2019 in Japan erscheinen. Bisher war die Veröffentlichung für den 25. Juli 2019 geplant. Das Spiel erscheint auf den Plattformen  PlayStation 4, Switch und PC.

„Wir bedauern die Änderung sehr, aber wir möchten der Community versichern, dass sie nötig war, um das bestmögliche Produkt abzuliefern“, teilte Spike Chunsoft in der aktuellen Meldung mit. „Wir wissen, dass unsere Fans diesen Titel ungeduldig erwarten und wir werden weiterhin versuchen ihre Erwartungen zu erfüllen.“

Zum Thema: AI The Somnium Files: Spike Chunsoft präsentiert neuen Trailer

Die Spieler schlüpfen in „AI: The Somnium Files“ in die Rolle  des Detektivs Kaname Date, der einen schwer zu fassenden Serienmörder zu fassen versucht. Die Geschichte ist im Tokio der nahen Zukunft angesiedelt. Die Spieler werden unterschiedliche Tatorte untersuchen und in Traumszenen nach Hinweisen suchen, die bei der Suche nach dem Mörder helfen.

Die Entwicklung wird von Kotaro Uchikoshi geleitet, der für die „Zero Escape“-Reihe bekannt ist. Das Charakter-Design stammt von Yusuke Kozaki, der für „No More Heroes“ und „Fire Emblem“ verantwortlich war.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews