InFamous: Sucker Punch zeigt Videos mit interessanten Fakten zum zehnjährigen Jubiläum – Anderer Name, besondere Features

Kommentare (7)

Während Sucker Punch derzeit am neuen Projekt "Ghost of Tsushima" werkelt, feiert man mit den Fans den zehnten Geburtstag von "inFamous". Zum Jubiläum verraten die Entwickler einige interessante Details aus der Produktion und zeigen passende Videoclips.

InFamous: Sucker Punch zeigt Videos mit interessanten Fakten zum zehnjährigen Jubiläum – Anderer Name, besondere Features

Die PlayStation-exklusive „inFamous“-Reihe ist inzwischen zehn Jahre alt. Zum Jubiläum haben die Entwickler von Sucker Punch einige interessante Fakten aus der Entwicklung der Open-World-Actionserie verraten. Passend zu den zehn Informationen haben die Entwickler passende Clips auf Twitter veröffentlicht, die ihr weiter unten im Artikel ansehen könnt.

Derzeit arbeiten die Entwickler von Sucker Punch an ihrem neuen Projekt „Ghost of Tsushima“, das exklusiv für PlayStation 4 erscheinen soll. Vor mehr als zehn Jahren haben sie jedoch ein Open-World-Actionspiel entwickelt, dass vor zehn Jahren dann als „inFamous“ auf der PS3 veröffentlicht wurde.

Zum Thema: Ghost of Tsushima: Erscheint definitiv noch für die PS4, versichert Sony

Da der Titel „inFamous“ allerdings bis zur letzten Sekunde noch rechtlich abgeklärt werden musste, hatte man einige andere Namen in der Hinterhand. Tatsächlich hatten die Entwickler sogar einen alternativen Enthüllungstrailer mit dem Titel „True Hero“ vorbereitet, falls „inFamous“ keine Freigabe erhalten hätte.

Weitere Fakten in der Übersicht:

  • In einer frühen Version konnte man in Telefonzellen zwischen Superhelden-Anzug und Zivilklamotten wechseln.
  • Man konnte Gebäude anpassen, um die Umgebungen aufzuhübschen und die Bewohner glücklich zu machen.
  • Der Protagonist sollte ursprünglich einmal Gearwolf heißen.
  • Die Charaktere hatten zunächst eine unverständliche Sprachausgabe und die NPCs kommunizierten mit Gesten.
  • Einfache Anpassungsmöglichkeiten wie Frisuren und Kostüme sollten eingefügt werden.
  • Der Held sollte telekinetische Kräfte nutzen können, um bewegliche Objekte heranzuholen, die er dann als Waffen verwenden konnte.
  • Es sollte Fahrzeugtricks und einen Motorrad-Parkour geben.
  • Die Entwickler dachten darüber nach, ein „Skate“-Feature zu implementieren, bei dem sich der Charakter auf einem unsichtbaren Energie-Schild fortbewegte.
  • Die Stimme von Zeke wird bei Sucker Punch noch für ausgehende Sprachnachrichten verwendet.

Die Details und die passenden Videoclips könnt ihr den nachfolgenden Tweets entnehmen.

Weitere Meldungen zu , , , , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. KeksBear sagt:

    Ein gutes neues Infamous würde ich gern sehen. Habe die ersten 2 Teile sehr gemocht.

  2. KingOfkings3112 sagt:

    Würde mich freuen, wenn Teil 1 und 2 als Remaster für die PS4 kommen würde.

  3. Cult_Society sagt:

    Teil 1 und 2 waren echt cool und damals mein aller erster Dlc das mit den Vampieren. Bis heute sind es ganze 2 Dlcs Resi 2 noch das All unlocked Pack !

  4. Boyka sagt:

    Hoffe sehr auf neuen Teil!! Gibt zu wenige solche guten Superhelden Games.
    InFamous haben mir alle Teile gefallen. Der "Second Son" war nur zu "knapp" bzw zu kurz weils halt direkt zur PS4-Generation rauskam.. etwas später wärs bestimmt hammer.

    Die Special Moves usw waren bombe.

  5. VincentV sagt:

    Second Son war eigt genauso lang wie die anderen. Besonders mit dem extra DLC/Game.
    Jetzt kommt erstmal Ghost of Tsushima.

  6. SoulSamuraiZ sagt:

    Die inFamous Reihe ist eigendlich ganz cool. InFamous 1 und 2 mit Cole war okay. Wobei ich bei inFamous Second Son erst richtig gestartet habe alle Spiele zu spielen.
    Uber einen weiteren Titel der Reihe würd'ich mich freuen.

  7. DanteAlexDMC84 sagt:

    KeksBear: Kann dir da nur zustimmen.

    KingOfkings3112: Das hätte ich auch sehr gerne.

    Hoffe daher das vielleicht mal ein 3 teil mit Cole kommt. Ich mochte die beiden vorgänger sehr gerne.

Kommentieren

Reviews