Code Vein: Jack Rutherford im neuen Charakter-Trailer präsentiert – Producer Keita Iizuka im Interview

Kommentare (0)

Am Vormittag erreichte uns ein frischer Trailer zum Action-Rollenspiel "Code Vein". Dieses Mal rückt der Charakter Jack Rutherford in den Mittelpunkt.

Code Vein: Jack Rutherford im neuen Charakter-Trailer präsentiert – Producer Keita Iizuka im Interview

Auch wenn Bandai Namco Entertainment der „Dark Souls“-Reihe erst einmal eine kreative Pause gönnen möchte, dürfen sich Fans der Reihe in einigen Wochen auf Nachschub freuen.

So arbeitet das „God Eater“-Team derzeit am Action-Rollenspiel „Code Vein“, das sich spielerisch bis zu einem gewissen Grad an der „Dark Souls“-Reihe anlehnen wird. Heute erreichte uns ein neuer Trailer zu „Code Vein“, in dem der Charakter Jack Rutherford in den Mittelpunkt rückt. Der besagte Trailer steht wie gehabt unterhalb dieser Zeilen zur Ansicht bereit.

Die Welt wird Opfer einer mysteriösen Katastrophe

Das Action-Rollenspiel „Code Vein“ verfrachtet die Spieler in eine Welt, die das Opfer einer mysteriösen Katastrophe wurde. Die in den Himmel ragenden Wolkenkratzer – einst Zeichen des Wohlstands – sind nur noch leblose Gräber der Menschheit von damals, die von den Dornen des Urteils durchbohrt wurde. In den Mittelpunkt des Geschehens rückt eine Geheimgesellschaft von Wiedergängern: Die namensgebenden Vein.

Zum Thema: Code Vein: Opening-Cinematic als YouTube-Video veröffentlicht

„In dieser einsamen Festung kämpfen die wenigen übrigen ums Überleben. Dabei helfen ihnen übermenschliche Kräfte, die sie gegen den Verlust ihrer Erinnerungen und den Durst nach Blut eingetauscht haben. Geben sie sich diesem Blutdurst völlig hin, riskieren sie einer der Verlorenen zu werden – teuflische Ghule ohne jede Menschlichkeit“, so Bandai Namco Entertainment weiter.

„Code Vein“ wird am 27. September 2019 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentieren

Reviews