Elden Ring: Kein Auftritt auf der Tokyo Game Show 2019 geplant

Allem Anschein nach werden wir uns noch eine Weile in Geduld üben müssen, ehe uns neue Details oder Eindrücke zu "Elden Ring" ins Haus stehen werden. Aktuellen Berichten zufolge wird das Rollenspiel nämlich auch auf der Tokyo Game Show 2019 nicht vertreten sein.

Elden Ring: Kein Auftritt auf der Tokyo Game Show 2019 geplant

Nachdem im Vorfeld des Events entsprechende Gerüchte die Runde machten, wurde das Rollenspiel „Elden Ring“ auf der diesjährigen E3 endlich offiziell angekündigt.

Wie bereits spekuliert, haben wir es bei „Elden Ring“ mit einem Rollenspiel zu tun, das aus einer Zusammenarbeit mit dem „Game of Thrones“-Autoren George R.R. Martin hervorgeht. Zum Leidwesen der wartenden Fans entschlossen sich Bandai Namco Entertainment und From Software dazu, im Rahmen der Gamescom 2019 in der vergangenen Woche auf einen Auftritt von „Elden Ring“ zu verzichten.

Rollenspiel nicht in Tokio zu sehen

Wer darauf gehofft haben sollte, dass die in Kürze startende Tokyo Game Show 2019 für eine Präsentation von „Elden Ring“ genutzt werden könnte, darf diese Hoffnungen begraben. So stellte der verantwortliche Publisher Bandai Namco Entertainment kürzlich ein Line-Up für die Tokyo Game Show 2019 vor. „Elden Ring“ ist unter den genannten Titeln leider nicht zu finden.

Zum Thema: Elden Ring: George R.R. Martin für die Lore verantwortlich – Autor konnte seiner Kreativität freien Lauf lassen

Somit liegt die Vermutung nah, dass die Arbeiten an „Elden Ring“ schlichtweg noch nicht weit genug fortgeschritten sind, um das Rollenspiel der Öffentlichkeit zu präsentieren. Daher sollte auch nicht damit gerechnet werden, dass das neue Projekt aus dem Hause From Software auf absehbare Zeit das Licht der Welt erblickt.

„Elden Ring“ befindet sich für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 in Entwicklung.

Quelle: Gamingbolt

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Top News

Need for Speed

Die Rückkehr von Criterion Games - Release im Herbst?

PS5

Cover in den Farben Midnight Black und Cosmic Red ab sofort erhältlich

PS4 & PS5

Bereits veröffentlichte Activision Blizzard-Titel bleiben den Plattformen erhalten

Sony

Aktienkurs des PS5-Herstellers sinkt nach Ankündigung des Activision Blizzard-Deals

Microsoft

Übernimmt mit Activision Blizzard den nächsten großen Publisher

Mehr Top-News

Hotlist

Kommentare

CBandicoot

CBandicoot

30. August 2019 um 11:49 Uhr