The Outer Worlds: Speedrunner schließt das Rollenspiel in knapp 30 Minuten ab - Video

Wenige Tage nach dem offiziellen Release des Rollenspiels gelang es einem Speedrunner, "The Outer Worlds" in knapp 30 Minuten abzuschließen. Wie das Ganze in der Praxis funktioniert, verrät ein entsprechendes Gameplay-Video.

The Outer Worlds: Speedrunner schließt das Rollenspiel in knapp 30 Minuten ab – Video

In der vergangenen Woche erschien mit „The Outer Worlds“ das neueste Rollenspiel aus dem Hause Obsidian Entertainment für die Konsolen sowie den PC.

Offiziellen Angaben zufolge soll euch das Abenteuer je nach Vorgehensweise in etwa 20 bis 30 Stunden beschäftigen. Wer sämtliche Geheimnisse der Spielwelt lüften und alle Nebenmissionen meistern möchte, wird entsprechend länger beschäftigt sein. Dass es auch anders geht, verdeutlicht in diesen Tagen ein Speedrunner.

Rollenspiel in etwas mehr als 30 Minuten beendet

So schrieb sich dieser das Ziel auf die Fahnen, „The Outer Worlds“ so schnell wie möglich abzuschließen. Ein Unterfangen, das durchaus von Erfolg gekrönt war. So gelang es dem Speedrunner, das Rollenspiel in knapp 31 Minuten zu beenden. Es versteht sich wohl von selbst, dass dieses Kunststück nicht auf klassische Art gelang.

Stattdessen nutzte der Speedrunner verschiedene Möglichkeiten, um Zeit einzusparen. Unter anderem machte er Gebrauch von zahlreichen Abkürzungen und fand diverse Mittel und Wege, um Gespräche mit NPCs oder Kämpfe zu vermeiden beziehungsweise zu verkürzen.

Zum Thema: The Outer Worlds: Zu aufwändig – Entwickler verzichteten bewusst auf Romanzen

Weitere Details zum Vorgehen des Speedrunners liefert euch das angehängte Gameplay-Video. Allerdings solltet ihr euch dieses nur dann zu Gemüte führen, wenn ihr „The Outer Worlds“ bereits beendet habt. Andernfalls drohen natürlich massive Spoiler.

„The Outer Worlds“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4 erhältlich. Die Umsetzung von Switch hingegen benötigt noch etwas mehr Zeit und folgt erst im nächsten Jahr.

Weitere Meldungen zu .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Square Enix

Publisher plant "Story-getriebene NFTs" und Blockchain-Titel

PS5

Dualsense, Pulse 3D, SSD-Speicher und mehr - Zubehör im Angebot

Japan Charts

Xbox Series X/S wieder vor PS5 - Switch dominiert

A Plague Tale Requiem

Erscheinungstermin fix und 10 Minuten Stealth-Gameplay

PlayStation Plus

Vertrieb der Karten im Einzelhandel wird eingestellt

PS Plus

Essential, Extra und Premium in Deutschland verfügbar - Alle enthaltenen Spiele in der ...

Final Fantasy XVI

So profitiert das Rollenspiel von der Hardware der PS5

Gran Turismo 7

Trailer zu Patch 1.17 präsentiert die neuen Inhalte – Termin bekannt

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Seven Eleven

Seven Eleven

30. Oktober 2019 um 11:57 Uhr