Desperados 3: Verschiebung in das nächste Geschäftsjahr

Kommentare (3)

Das Taktikspiel "Desperados 3" aus dem Hause Mimimi Games wird nicht mehr in diesem Geschäftsjahr erscheinen. Stattdessen werden Fans noch etwas auf den neuen Teil warten müssen.

Im Rahmen der Gamescom 2018 hatten THQ Nordic und die verantwortlichen Entwickler von Mimimi Games das Taktikspiel „Desperados 3“ für die PlayStation 4, die Xbox One und den PC angekündigt. Dabei hatte man mit einer Veröffentlichung im Laufe dieses Jahres geplant, jedoch nähert sich das Kalenderjahr dem Ende.

Noch etwas länger warten

Inzwischen haben die Verantwortlichen im Rahmen der Bekanntgabe der Geschäftszahlen der Embracer Group, die als Mutterkonzern von THQ Nordic bekannt ist, eine Verschiebung von „Desperados 3“ bestätigt. Demnach wird das Taktikspiel erst im nächsten Geschäftsjahr auf den Markt kommen. Dies bedeutet, dass die Veröffentlichung im Zeitraum vom 1. April 2020 bis zum 31. März 2021 anberaumt ist.

Allerdings ist noch kein konkreterer Zeitraum bekannt. Somit werden die Fans noch etwas Geduld mit sich bringen müssen. Sobald THQ Nordic konkrete Informationen mitteilt, bringen wir euch auf den aktuellen Stand.

Mehr: Desperados 3 – Neuer Charakter-Trailer stellt Isabelle Moreau vor

In „Desperados 3“ erleben die Spieler den Wilden Westen von seiner rauen Seite. Diejenigen, die eine Waffe besitzen, machen das Gesetz und ihre Handlanger werden dieses Gesetzt erbarmungslos durchsetzen. In dieser Welt ist der Tod kein Fremder und die Bestatter können sich vor Arbeit kaum verstecken.

Die Spieler werden in die Rolle von John Cooper schlüpfen, um eine Bande von Desperados zu befehligen. Dabei soll eine jede Mission viele unterschiedliche Lösungen und Routen parat haben, sodass die Spieler auch eine Menge ausprobieren können, um zum Ziel zu gelangen. Da die eigene Bande immer in der Unterzahl sein wird, wird man die einzigartigen Fähigkeiten der Charaktere sowie die Umgebung nutzen müssen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Spieletreff sagt:

    War ja irgendwie klar,wurde ja noch kein Termin genannt. Schade zwar,aber man kann warten.

  2. Principito99 sagt:

    Ist das die gleiche Firma wie bei "Commandos 2"? Und betrifft es dieses Spiel dann auch??

  3. big ed@w sagt:

    Ja.(was den publisher angeht)
    Und Commandos 2 war auch immer der logisch Grund warum es erst viel später erscheinz,
    da es dumm wäre 2 Spiele aus demselben Nieschengenre zeitnah herauszubringen.

Kommentieren

Reviews