Shenmue 3: Ryu Hazukis neues Abenteuer endlich erhältlich – PS4 & PS4 Pro im Grafikvergleich

Kommentare (3)

Ab heute hat die Wartezeit der "Shenmue"-Fans endlich ein Ende. So ist "Shenmue 3" mit sofortiger Wirkung für die PlayStation 4 sowie den PC erhältlich. Passend zur heutigen Veröffentlichung steht ein offizielles Release-Special bereit.

Shenmue 3: Ryu Hazukis neues Abenteuer endlich erhältlich – PS4 & PS4 Pro im Grafikvergleich

Mittlerweile sind seit dem originalen Release von „Shenmue 2“ für die Dreamcast mehr als 17 Jahre ins Land gezogen.

Seitdem warten die Fans auf den Abschluss oder zumindest die Weiterführung der Geschichte rund um den jungen Protagonisten Ryu Hazuki. Nach den diversen Verschiebungen der näheren Vergangenheit hat die Wartezeit der Spieler heute endlich ein Ende. So ist „Shenmue 3“ mit sofortiger Wirkung für den PC und die PlayStation 4 erhältlich.

Ein unfreiwilliger Held auf der Suche nach Rache

Passend zur heutigen Veröffentlichung von „Shenmue 3“ bedachten uns die kreativen Köpfe um Serien-Schöpfer Yu Suzuki mit einem ausführlichen Release-Special. In „Shenmue 3“ übernehmt ihr die Kontrolle über den 18-jährigen Protagonisten Ryu Hazuki, den es dieses Mal in das ferne China führt. Ruy sucht nach den Mördern seine Vaters und erlebt laut offiziellen Angaben eine Geschichte aus Abenteuer, Rätsel, Freundschaft, Kampfkunst und letztendlich Rache.

Zum Thema: Shenmue 3: Keine Angst vor der Konkurrenz – Koch Media gibt sich selbstbewusst

Spielerisch wird sich „Shenmue 3“ weitestgehend an den ersten beiden Ablegern der Reihe orientieren und den Spielern eine recht offene Welt bieten, in der zahlreiche Charaktere ihrem Alltag nachgehen. Hinzukommen die klassischen Kämpfe der Reihe und diverse Nebenaktivitäten, mit denen Ryu seinen Lebensunterhalt bestreitet.

Da die Mörder seines Vaters genau wie Ryu nach dem sogenannten Spiegel des Phönix suchen, scheint eine Konfrontation unvermeidlich. Um gewappnet zu sein, setzt Ryu sein Training in den Kampfkünsten fort.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. LDK-Boy sagt:

    Die Unterschiede sind ein witz. Die pro is etwas schärfer das wars. Die umsetzungen der Multi titel für die xbox x sind schon der hammer. Vor allem bei RDR2 und Metro Exodus

  2. BoC-Dread-King sagt:

    Shenmue ist ja auch kein grafischer Brecher und das war auch vorher schon klar. Wieso sollte es also "hammer" Unterschiede geben? macht kein Sinn der Kommentar.

  3. Bulllit sagt:

    Finde für so ein Game sieht die Grafik ganz hübsch aus.

Kommentieren

Reviews