A Plague Tale Innocence: Nachfolger für PS5 & Xbox Scarlett in Arbeit? Enthüllung soll 2020 erfolgen

Aktuellen Gerüchten zufolge befindet sich bereits ein Nachfolger zum Überraschungshit "A Plague Tale: Innocence" in Arbeit. Dies möchte die französische Website Xbox Squad in Erfahrung gebracht haben. Eine offizielle Bestätigung steht allerdings noch aus.

A Plague Tale Innocence: Nachfolger für PS5 & Xbox Scarlett in Arbeit? Enthüllung soll 2020 erfolgen

Zu den Überraschungshits des Videospieljahres 2019 gehörte zweifelsohne das für die Konsolen und den PC veröffentlichte Adventure „A Plague Tale: Innocence“.

Dieses entstand bei den französischen Entwicklern der Asobo Studios und punktete vor allem mit seiner stimmigen Atmosphäre sowie der spannenden Geschichte. Aktuellen Berichten zufolge dürfen sich die Fans von „A Plague Tale: Innocence“ auf einen Nachfolger freuen, der sich bereits bei den Asobo Studios in Arbeit befinden soll. Dies möchte die französische Website Xbox Squad in Erfahrung gebracht haben.

Nachfolger offenbar erst für die nächste Konsolen-Generation

Laut den Redakteuren von Xbox Squad ist der Nachfolger zu „A Plague Tale: Innocence“ für eine Enthüllung im kommenden Jahr vorgesehen und soll im Jahr 2022 veröffentlicht werden. Ein Release-Zeitraum, der die Vermutung nahe legt, dass das Sequel erst für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Scarlett und PS5 ins Rennen geschickt wird. Der verantwortliche Publisher Focus Home Interactive wollte die Berichte um den möglichen Nachfolger bisher nicht bestätigen.

Zum Thema: A Plague Tale Innocence im Test: Und dann kamen die Ratten …

Von Seiten des Unternehmens heißt es lediglich: „Focus Home Interactive und Asobo sind sehr stolz auf die Art und Weise, wie A Plague Tale: Innocence von Kritikern und der Öffentlichkeit aufgenommen wurde, sowie die Verkäufe. Wir freuen uns über zahlreiche Auszeichnungen und Nominierungen, unter anderem für die Best Narrative bei den Game Awards in der nächsten Woche. Wir wollen unsere Bemühungen fortsetzen, um sicherzustellen, dass das Spiel noch mehr Aufmerksamkeit von den Spielern erhält, und wir werden daher diesen Titel weiterhin so promoten, wie er es verdient.“

„Natürlich haben wir letztes Jahr angekündigt, mit Asobo zusammenzuarbeiten, aber nie bestätigt, ob es eine Fortsetzung von A Plague Tale war oder nicht – und wir werden zu gegebener Zeit weitere Details zu diesem Titel veröffentlichen.“

Quelle: Xbox Squad

Weitere Meldungen zu , .

Diese News im PlayStation Forum diskutieren

(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Cyberpunk 2077

Erreicht in dieser Woche täglich mehr als eine Million Spieler

Saints Row

Embracer Group von den durchwachsenen Reviews enttäuscht

GTA 6

Solidarität mit Rockstar - Frühe Versionen von Uncharted 4, Horizon und mehr präsentiert

Modern Warfare 2

Laute Beschwerden der Spieler lösen ein Déjà-vu aus

PS Plus Premium

Erster PS1-Klassiker wurde mit einer 50hz/60hz-Wechsel-Funktion versehen

Cyberpunk Edgerunners

Ein brutaler wie stylischer Netflix-Anime - Serienkritik

GTA 6

Offizielles Statement - Das sagt Rockstar Games zum großen Leak

Call of Duty Modern Warfare 2

Trailer zur Open Beta und Grafikvergleich

Mehr Top-Artikel

Kommentare

Zockerfreak

Zockerfreak

04. Dezember 2019 um 22:08 Uhr