Need for Speed Heat: Update 1.5 mit Verbesserungen, Weihnachts-Inhalten und mehr verfügbar

Kommentare (19)

Unter der Versionsbezeichnung 1.5 steht ab sofort ein umfangreiches neues Update zu "Need for Speed: Heat" bereit. Geboten werden weihnachtliche Inhalte, spielerische Verbesserungen und mehr.

Need for Speed Heat: Update 1.5 mit Verbesserungen, Weihnachts-Inhalten und mehr verfügbar

In mehr oder weniger regelmäßigen Abständen wird das vor einigen Wochen veröffentlichte Rennspiel „Need for Speed: Heat“ mit Updates bedacht.

Wie Electronic Arts und die verantwortlichen Entwickler von Ghost Games bekannt gaben, steht unter der Versionsbezeichnung 1.5 ab sofort das nächste Update zu „Need for Speed: Heat“ bereit. Geboten werden unter anderem weihnachtliche Inhalte, die ihr in der Garage erwerben könnt. Darunter zwei Hupenklänge und zwei neue Unterbodenbeleuchtungen.

Quality of Life-Verbesserungen und mehr

Darüber hinaus hielten mit dem Update auf die Version 1.5 verschiedene Quality of Life-Verbesserungen Einzug. Unter anderem soll die Wegfindung verbessert werden. „Wir haben nicht nur das Aussehen der In-Game-Telefon-App überarbeitet, um die Lesbarkeit zu verbessern. Wir haben auch eine schnelle Routing-Option implementiert, auf die Sie über das Telefonmenü zugreifen können“, so Ghost Games dazu.

Zum Thema: Need for Speed Heat: Rasante Spielszenen und ausgewählte Pressezitate im offiziellen Accolades-Trailer

Ebenfalls versprochen werden kleinere Anpassungen an der Benutzeroberfläche, diverse Bugfixes und neue Events. Welche Verbesserungen sonst noch auf euch warten, verrät euch der umfangreiche Changelog zum Update 1.05, den ihr unter dem folgenden Direkt-Link findet.

„Need for Speed: Heat“ ist für die Xbox One, den PC sowie die PlayStation 4.

Quelle: Wccftech

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Banane sagt:

    Sehr schön.
    Ich spiele in letzter Zeit nix anderes mehr. Ich liebe diesen Racer. 😉

  2. Arkani sagt:

    Erste NFS was ich nicht geholt habe...aus dem einfachen Grund weil's pure Verarsche ist...und rein gar nix mit NFS zu tun hat.
    Der gleiche Rotz wie eh und je...was sollen einem diese Spielereien mit dem Tuning bringen wenn der Rest des Spiels total fuer den Arsch ist...oder ist es etwa möglich ein komplettes Rennen mit anderen Kontaktlos zu absolvieren?

  3. Gordon Freeman sagt:

    Ich hätte richtig Bock drauf. Denke aber, dass die Steuerung nicht gut ist.

    Kann das jemand bestätigen?

  4. Arkani sagt:

    Das einzige NFS wo du mega Rennen bis zum Schluss fahren könntest war Hot Pursuit auf der ps3...aber bei keinem mehr was danach erschienen ist.

  5. Banane sagt:

    @Gordon Freeman

    Das kann man generell niemals sagen, da es auf die Abstimmung des Wagens ankommt und was du für Teile eingebaut hast.

    Du kannst dir jedes Fahrzeug so hinrichten, dass es wie ein Brett auf der Straße liegt und genauso kannst du es so modifizieren, dass es sich komplett kacke fährt.

    Je nach Event (Drift, Rennen, offroad) hat alles seine Vor- und Nachteile.

  6. Arkani sagt:

    Hab oft gelesen das die Steuerung schwammig sei und nicht so das wahre...wird wohl wieder so aehnlich sein wie in Payback oder dem Teil davor. Sind ja alle von Ghost Games. Und ich finde die haben mittlerweile genug Schrott rausgevracht und es sollte mal wieder Criterion eines entwickeln auf der Basis von Hot Pursuit.

  7. Schwanewedi sagt:

    Ist halt ein arcaderacer. Es muss rutschen der wagen quer stehen beim fahren man muss viele hubdert meter weit fliegen können. Kann mit den nfs spielen schon lange nichts mehr anfangen. Hab zwar die 3 vor heat aber nur weil die angebot zusammen 14.99 gekostet haben. Mein sohn spielt das ab und zu gerne mit lenkrad. Gibt meiner Meinung nach viele bessere Spiele.

  8. Nathan_90 sagt:

    Finde den Teil endlich wieder richtig gelungen. Die Verfolgungsjagden nachts haben es manchmal in sich und sind gerade am Anfang noch schwer.

  9. RuzzY sagt:

    Mir fehlen einfach Multiplayer Lobbys für Rennen.

  10. ResidentDiebels sagt:

    @ Arkani

    Du reißt hier das Maul sehr weit auf ohne es gespielt zu haben. Leute wie du sollten weniger streams und youtube gucken und sich mal selber eine Meinung bilden. Ihr schwafelt immer daher als hättet ihr die games selbst gezockt, dabei habt ihr nur irgendwelchen clowns zu geguckt und ihre Meinung übernommen.

    NFS HEAT ist das was NFS ausmacht. Wenns für dich vera.rsche ist, dann hast du von der serie keinen plan. Gerade tuning ist das was NFS ausmacht, das hat man weder in GT noch in GRid, Assetto oder sonstwo richtig.

    Natürlich ist die Fahrphysik weit davon entfernt perfekt zu sein, war sie auch früher genauso. Die Underground teile waren ein witz wo man mit Mach3 durch die kurven driften konnte. Aber hauptsache "früher war alles besser" gejammer

  11. Banane sagt:

    Multiplayer brauch ich bei einem Rennspiel gar keinen.

    Bin nur für die 2 Trophies 5 Events bzw. 25 Events Online abschließen mal online gegangen.
    Spiele sonst nur im SOLO Modus.

    Die Crew levelt man übrigens auch im SOLO Modus hoch.

  12. Christian1_9_7_8 sagt:

    Ist wieder ein richtig guter Ableger der Reihe..richtig gutes Fahrgefühl alles präzise, kein gerutsche wie in den Vorgängern..

  13. Banane sagt:

    @ResidentDiebels

    Jo, die Underground Teile waren mehr als ein Witz. Da gabs ja nichtmal Cops.
    Und das Fahrverhalten von damals braucht heute echt keiner mehr. Grausam.

    Ohne Cops ist ein NFS nur ein weiteres 0815 Rennspiel. Gerade die Verfolgungsjagden machen ja den Unterschied zu anderen Racern.

    Und bei Heat sind die Cops brutaler denn je. 😉

  14. Gordon Freeman sagt:

    Habe bis NFS Underground alle Teile gerne gespielt. Danach konnte ich mich für die Serie einfach nicht mehr begeistern. Aber dieses Mal habe ich ich wieder richtig Lust drauf. Ich denke ich werde es mir holen.

    THX2everybody

  15. hgwonline sagt:

    Ich spiele es ebenfalls im Moment, bin aber grafisch enttäuscht, da gab es NFS Teile die viel älter sind und bessere Grafik bieten.

  16. EdgaFriendly sagt:

    wollts mir ursprünglich auch holen,aber nach den letzten enttäuschenden teilen der reihe hab ich mir dann the crew 2 .is wirklich n super spass racer,den ich allen bedenkenlos empfehlen kann die mal abwechslung haben wollen.gräfisch ok,optisches tuning zwar überschaubar,dafür n guter editor u ner fleissigen community die designs èntwirft.
    ansonsten sind gute racer leider rar gesät,da bin ich immer noch auf forza 4 neidisch.gt sport is ja selbst nach all dem "zusätzlichen" content immer noch weit entfernt von einem vollwertigem "gt"....mal schaun,wèrd nfs heat auf jeden mal ne chance geben

  17. hgwonline sagt:

    Für mich immer noch eines der besten Arcade Racer: Most Wanted und Burnout Paradies

  18. Arkani sagt:

    NFS und Tuning gehoeren zusammen...sag ma...wo lebst du denn?
    Dieser Scheiss mit dem Tuning kam erst in Underground so richtig zur Geltung...und Underground war...ich glaube der 7 oder 8 Teil der Serie. Zuvor gab es das überhaupt nicht...also erzähl mir bitte nicht, ich haette kein Plan. In NFS geht es darum sich extrem geile Rennen zu liefern...und nicht sich ein schickes Auto zusammen zu basteln.
    Aber das tun Kinder ja bekanntlich gern...weil sie sonst nicht viel koennen.
    Das war seeehr schoen in NFS HP zu sehen . weil da brauchtest du Skill um überhaupt mithalten zu koennen.
    Aber den hatten wirklich die wenigsten...darum wird das Spiel oft schlecht gemacht...aber womöglich dann halt von diesen Noobs. ^^
    Ich brauch das Spiel ausserdem nicht zu spielen...ich habe wie gesagt alle anderen zuvor gespielt...und das sieht nicht gross anders aus wie Payback oder das andere davor. Alles sieht fast gleich aus...ausser hier und da ein paar Änderungen...aber der Kern...sich fette Rennen liefern zu koennen, ohne zu crashen, ist nicht gegeben.
    Oder kannst du dort mit 8 Spielern so gut wie gleichzeitig ins Ziel kommen??

  19. Arkani sagt:

    Und das geilste dazu war...den Adrenalin den man dabei verspuerte, und das bei fast jedem Rennen, war absolut einzigartig!!

Kommentieren

Reviews