Disintegration: Mehr als 30 Minuten frischer Spielszenen aus dem Sci-Fi-Shooter

Kommentare (4)

In Zusammenarbeit mit den Kollegen von IGN veröffentlichten die Entwickler von V1 Interactive ein neues Gameplay-Video zu "Disintegration". Dieses liefert uns mehr als 30 Minuten frischer Spielszenen aus dem Science-Fiction-Shooter.

Disintegration: Mehr als 30 Minuten frischer Spielszenen aus dem Sci-Fi-Shooter

Im Sommer des vergangenen Jahres kündigten die Entwickler von V1 Interactive die laufenden Arbeiten am Science-Fiction-Shooter „Disintegration“ an.

Der Shooter wird in Zusammenarbeit mit dem Publishing-Label Private Division veröffentlicht und irgendwann 2020 für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erscheinen. In Zusammenarbeit mit den Kollegen von IGN stellten die Macher von V1 Interactive ein umfangreiches Gameplay-Video zu „Disintegration“ bereit. Dieses liefert uns 30 Minuten frische Spielszenen aus dem Science-Fiction-Shooter und ermöglicht somit einen ausführlichen Blick auf das Projekt.

Eine spannende Kampagne und ein dynamischer Multiplayer versprochen

Laut den verantwortlichen Entwicklern von V1 Interactive wird euch „Disintegration“ mit einer „spannenden und packenden Kampagne“ konfrontieren, die einer Achterbahnfahrt gleicht. Darüber hinaus wird uns „Disintegration“ einen dynamischen PvP-Modus bieten, in dem die Spieler in drei verschiedenen Modi die Rollen über Piloten und ihre Crews übernehmen.

Zum Thema: Disintegration: Entwickler versprechen eine „intensive und packende“ Singleplayer-Kampagne

„Disintegration“ verfrachtet euch in eine fiktive Zukunft, in der die Menschen nur durch Integration überleben können. Bei diesem Prozess wird das menschliche Gehirn mithilfe eines robotischen Rahmens konserviert. Ihr übernehmt die Kontrolle über den ehemaligen Piloten Romer Shoal, der sich mit einer Einheit aus Integrationswiderständlern an die Erinnerungen eines einst menschlichen Daseins klammert.

Einen konkreten Releasetermin bekam „Disintegration“ bisher nicht spendiert.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. James T. Kirk sagt:

    Riecht frisch.

  2. freedonnaad sagt:

    Sieht für mich nichts sagend und uninteressant aus

  3. humantarget86 sagt:

    Ich find es ja wirklich gut wenn mal was neues probiert wird...aber ich kann mir irgendwie nicht vorstellen wie das Spaß machen soll. Ist die Frage, wie komplex die Upgrade-Mechaniken sind bzw. wie spaßig das gameplay wird.

  4. Ace-of-Bornheim sagt:

    Naja...

Kommentieren

Reviews