Monster Hunter World: So haben die Monster laufen und kämpfen gelernt – Behind-the-Scenes

Kommentare (1)

Auch die Monster in "Monster Hunter World" wurden offenbar mittels Motion-Capturing zum Leben erweckt. In einem aktuellen Behind-the-Scenes-Video wird ein genauerer Blick darauf geworfen.

Monster Hunter World: So haben die Monster laufen und kämpfen gelernt – Behind-the-Scenes

„Monster Hunter World“ erwies sich für Capcom in Rekordzeit als Bestseller. Mehr als 15 Millionen Mal fand der Titel bereits den Weg in den Handel. Das dürfte unter anderem auch der hohen Darstellungsqualität zu verdanken sein, an der sich die Spieler erfreuen.

Wenn Monster untereinander oder Monster mit Jägern aufeinandertreffen sind meist spektakuläre Szenen und Zwischensequenzen zu beobachten. Wie die Entwickler von Capcom das geschafft haben, zeigen sie in einem Behind-the-Scenes-Video.

Monster-Motion-Capture

Demnach hat Capcom auch für die Monster auf die bekannte Motion-Capturing-Methode gesetzt, um sie im Spiel mit lebensechten Bewegungen darzustellen. Wie im Video zu sehen ist, haben Motion-Capture-Darsteller die Rolle der Monster eingenommen. Dabei haben sie auch diverse Hilfsmittel wie Stelzen oder andere Dinge zum Einsatz gebracht, was durchaus witzig anzusehen ist. Das Ergebnis weiß jedoch zu überzeugen.

Im Video wird ein besonderes Augenmerk auf das DLC-Monster Rajang geworfen. Das Video könnt ihr weiter unten im Artikel ansehen.

Zum Thema: Monster Hunter World Iceborne: Neue Inhalte für 2020 – Capcom veröffentlicht Roadmap

„Monster Hunter World“ sowie die umfassende „Iceborne“-Erweiterung sind für PS4, Xbox One und PC erhältlich. Aber auch nach der Veröffentlichung der Erweiterung liefert Capcom noch weiteren Support für das Action-Rollenspiel. Erst kürzlich wurde die Roadmap für 2020 präsentiert. Es sind unter anderem neue Monster-Varianten und Events zu erwarten.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Crysis sagt:

    Naja die haben aufjedenfall ihren Spaß dabei XD und wir richtig gut gemachte Revierkämpfe.

Kommentieren

Reviews