Rainbow Six Siege: Operation Void Edge enthüllt – Infos, Trailer und Gameplay

Kommentare (13)

Ubisoft hat für "Rainbow Six Siege" am Wochenende "Operation Void Edge" enthüllt. Die ersten Informationen sind da und auch reichlich Gameplay könnt ihr euch anschauen.

Rainbow Six Siege: Operation Void Edge enthüllt – Infos, Trailer und Gameplay

Ubisoft hat im Zuge des Six Invitational 2020 Details zur neuen Season von „Rainbow Six Siege“ enthüllt. „Operation Void Edge“ führt mit Iana und Oryx zwei neue Operator ein. Dabei handelt es sich um eine neue Angreiferin aus den Niederlanden und einen Verteidiger aus Jordanien. Hinzu kommt die komplett überarbeitete Karte „Oregon“.

Zwei neue Operator

Iana gilt in Bezug auf die topographische Abbildungssoftware als Pionierin. Diese Software ist ihr dabei behilflich, eine holografische Darstellung von sich selbst zu erzeugen, die sie mit ihrem Gemini-Replikator kontrollieren kann. Ist das Hologramm aktiviert, übernimmt sie sogleich die Kontrolle und kann es steuern.

Das Hologramm kann sich bewegen und dieselben Geräusche verursachen, die Iana selbst erzeugen würde. Das Hologramm ist jedoch nicht dazu in der Lage, zu schießen, Nahangriffe auszuführen oder weitere Gadgets zu verwenden.

Ausstattung:

  • Primär: G36C, ARX200
  • Equipment: Rauchgranate, Splittergranate
  • Fähigkeit: Gemini-Replikator

Oryx ist der inoffizielle Stellvertreter von Kaid. Er verwaltet die Festung in seiner Abwesenheit und fungiert als sein vertrauter Berater. Oryx verwendet aufgrund seiner Stärke kein Gadget: Sein Remah-Ansturm besitzt mehrere Funktionen. Er verfügt über eine hohe Geschwindigkeit, die es ihm ermöglicht, sich effizient zu bewegen und kurze Distanzen mit hoher Schnelligkeit zurückzulegen.

Zudem kann seine Fähigkeit genutzt werden, um Gegner umzustoßen oder zerstörbare Wände zu durchbrechen. Oryx verliert dabei Gesundheit. Darüber hinaus er in der Lage, Luken hochzuklettern. Das verschafft ihm gegenüber seinen Gegnern einen Vorteil.

Ausstattung:

  • Primär: MP5, SPAS-12
  • Equipment: Stacheldraht, Wandkamera
  • Fähigkeit: Remah-Ansturm

Überarbeitete Karte Oregon: Zu den wichtigen Änderungen zählen Erweiterungen des Kellerbereichs, des Dachbodens und des Bürogebäudes. Weitere Änderungen können innerhalb der Karte erforscht werden, um das Meta-Gameplay weiterzuentwickeln.

Zusätzliche Updates

Season 1 von Year 5 umfasst außerdem verschiedene Gameplay-Änderungen und ein zeitlich begrenztes Event.

  • Optimierter Barrikadendurchschlag
  • Individuelle Angreifer-Drohnen Spawnpunkte
  • Neu gestaltetes Spieler-Hub
  • Änderungen an Lesion und Twitch
  • Caveira-Elite-Set

Auf dem Test-Server landet „Operation Void Edge“ am 17. Februar 2020. Schon heute könnt ihr euch einige Gameplay-Videos anschauen:

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Carlito sagt:

    Hey, ich hab mal eine Frage
    Ich wollte mir das Spiel zusammen mit einen Kollegen holen haben das beide bis jetzt noch nicht gezockt. Kann mir einer sagen welche Version ich holen sollte um den meisten Spaß zu haben bzw. Welche Version lohnt sich am meisten? Es gibt gefühlt 10 verschiedene Versionen. Kann man mit der Standard jeden Modus spielen und sollte es eher diese year 4 Version sein? Um die Charakter geht es mir eher weniger. Danke schon mal

  2. JigsawAUT sagt:

    Kommt drauf an. Egal welche Version du und Freunde kaufen, ihr könnt immer zusammen spielen außer Rang-Spiele wenn ihr von der Elo zu weit auseinander seit.
    Die drei Versionen unterscheiden sich nur darin wieviele Operator am Start habt und ob der Seasonpass dabei ist. Der wiederum hat nur den Zweck dass ihr um 10% schneller Dinge freischalten Und kaufen könnt (Operator, Skins usw) Und bekommt in der Dauer des Passes 5% Boost für die Ansehenspunkte die ihr pro Match bekommt.
    Außerdem habt ihr im Jahr des Passes bei Operator Release sofortigen Zugriff auf diese wenn diese erscheinen.
    Bezüglich Modis und Maps gibt es keine Unterschiede bei den Versionen.

  3. JigsawAUT sagt:

    Wenn ihr es im Store holen wollt, es ist noch 2 Tage in allen Versionen im Sale.

  4. Carlito sagt:

    Danke dir, dass hilft mir weiter.
    Weil es soviel Versionen war, war ich etwas verwirrt aber dann scheint ja die Standart Version zu reichen.

  5. Carlito sagt:

    * Versionen gibt

  6. Carlito sagt:

    Ja denke hole mir gleich Guthaben befindet tanke und lade es mir runter

  7. Red Hawk sagt:

    Bester Taktik-Shooter. Hab schon über 2000h in dem Spiel verbracht

  8. Nathan Drake sagt:

    Carlito
    Standard Version reicht fürn Anfang. Kannst immer noch den Season Pass (vielleicht dann gleich für Jahr 5, was heute ja live angekündigt wird bei den Six Invitationals).

    Das Game hat eine steile lernkurve und kann manchmal frustrierend sein. Da du immer aufsteigst (wenn du Ranked spielst) wenn du gewinnst wirst du auch immer wieder verlieren. Du bist nie so gut dass du nur oder öfter gewinnst weil die Gegner immer besser werden. Also nicht verzweifeln;) und einfach am spielen Spass haben

  9. KORG-Zero-8 sagt:

    Du bist nie so gut, dass Du öfter gewinnst, weil die Gegner immer besser werden.

    Dieser Logik nach ist alles was über eine 1,0 SN hinaus geht also irgendwie ercheatet. Verdammt dann bin ich ja mit meinen ganzen Account und einer durchschnittlichen SN von 2,8 bestimmt ein Cracker und unlegit!?

    Einfach nur wow für soviel Gamesense und Kompetenz.

    #chapeau

  10. Carlito sagt:

    Nathan Drake , okay ist trotzdem gut zu wissen. Habe nur gedacht vielleicht lohnt sich eine andere Version mehr weil die grade im Angebot sind aber 45€ wollte ich nicht für das Spiel ausgeben.

  11. Saleen sagt:

    So ein scheiß... Wirklich.
    Geht das jetzt langsam Richtung Science Fiction oder was geht ab bei Rainbow.

    Bin mir fast sicher, dass die Balance durcheinander gebracht wird.

    Schon echt kacke geworden

  12. JigsawAUT sagt:

    Carlitto
    Um die 45,-€ bekommst du halt derzeit das komplette Spiel mit allen Operator der letzten 5 Jahre sofort zur Verfügung inkl Seasonpass von Jahr 4 was in kürze aber abläuft und der Pass für Jahr 5 demnächst kommt.
    Dann kann man halt Mit den erspielten Ansehen direkt Skins usw freischalten was du sonst normal für Operator freischalten verwendest denn da spielt man für einen Operator schon ne Zeit.
    Wie auch erwähnt wurde, die Lernkurve ist sehr steil da man viel mehr Möglichkeiten auf einer Map hat als zB in einen CoD, Teamkills immer aktiv ist und Multiplayer generell keinen AIM Assist hat. Dafür ist selbst ein Headshot selbst mit einer schallgedämpften Minipistole sofort ohne Verzögerung ein Kill.

  13. JigsawAUT sagt:

    In der nächsten Stunde wird auf Twitch am Rainbow6DE Channel live auf der Six Invitational (R6 Weltmeisterschaft) die Roadmap von Year 5 vorgestellt.

Kommentieren

Reviews