Persona 5 Royal: Sega spricht von Rekordverkäufen im Westen

Kommentare (10)

Vor ein paar Wochen wurde "Persona 5: Royal" in Europa und Nordamerika veröffentlicht. Wie Sega bekannt gab, verbuchte das Rollenspiel im Westen Rekodverkäufe.

Persona 5 Royal: Sega spricht von Rekordverkäufen im Westen
"Persona 5: Royal" ist für die PlayStation 4 erhältlich.

Im März dieses Jahres wurde Atlus‘ „Persona 5 Royal“ auch in Nordamerika und Europa für die PlayStation 4 veröffentlicht.

Ergänzend zur Veröffentlichung im Westen sprach Sega im Zuge des aktuellen Geschäftsbericht über das kommerzielle Abschneiden von „Persona 5 Royal“ und wies darauf hin, dass sich der Titel in Europa und Nordamerika hervorragend schlug. Ohne genauere Zahlen zu nennen, merkte das Unternehmen an, dass das Rollenspiel im Westen Rekordverkäufe verbuchte.

Vor allem die digitalen Verkäufe legten zu

Weiter hieß es, dass sich die Corona-Krise negativ auf die Verkaufszahlen über den Einzelhandel auswirkten. Im Gegenzug legten dafür die digitalen Absätze zu. „In der Serie Persona begann der Verkauf von Persona 5 Royal in den USA und Europa am 31. März und erzielte Rekordverkäufe. Während der physische Umsatz eingeschränkt war, stieg der Anteil des digitalen Umsatzes deutlich an und bleibt im Geschäftsjahr 21/3 (Geschäftsjahr bis März 2021) stark“, so Sega.

Zum Thema: Persona 5 Royal: Das Rollenspiel des Jahres? Internationale Testwertungen in der Übersicht

Wie es der Name bereits andeutet, haben wir es bei „Persona 5 Royal“ mit einer erweiterten Fassung des Rollenspiels „Persona 5“ zu tun. Zu den neuen Inhalten gehören zusätzliche Charaktere, eine erweiterte Handlung sowie zahlreiche Anpassungen im Detail.

Aufgrund der zahlreichen Neuerungen sind die Spielstände des originalen „Persona 5“ nicht kompatibel. Somit beginnen auch Besitzer des Originals ihre Reise bei Null.

Quelle: Persona Central

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Asinned sagt:

    Bin schon verleitet das Spiel nochmal durchzuzocken aber nochmal ein neues Spiel zu kaufen für die gleiche Konsole ist schon unverschämt. Als DLC sehr gerne oder eine Switch-Portierung, dann würde ich zuschlagen.

  2. drbrainnn sagt:

    Wollte Persona 5 schon immer zocken aber ohne deutsche Texte war mir das nicht möglich mit der Persona 5 Royal Editon werden meine Träume wahr,einfach genial.

  3. Sveninho sagt:

    Das Spiel ist absolut großartig. Bin bei 102h und im 7. Palast.
    Freut mich, dass es sich super verkauft.

  4. Plastik Gitarre sagt:

    ich hoffe wir werden auch persona 5 scramble im westen bekommen. neue schauplätze, neues gameplay, neue story. zu recht eines der best bewertesten exclusives auf der playstation.

  5. Kintaro Oe sagt:

    Finde es schade, dass ich es damals gleich gekauft habe und nun deutsche Texte sowie extra content verpasse. Aber super Spiel und Fan der Reihe seit Teil 3!

    Gruß

  6. KINGxenomorph sagt:

    Kein Wunder... hat ja auch endlich mal Untertitel bekommen...

  7. Subject 0 sagt:

    Hab es nach 116 St. endlich durch.

  8. Shezzo sagt:

    Ist auch ein sehr sehr geiles Rpg. Habe zwar Royal nicht noch mal gezockt, aber das alte Game war auch schon total nice, dachte bis vor 1 1/2 Jahren das ist so Japano Hack and Slay Zeug 😀

  9. Argonar sagt:

    Ich kann mit Persona nicht viel anfangen, aber das mit den Sondereditionen ist ja mittlerweile Tradition, damit hätte man rechnen müssen.

  10. Mauga sagt:

    Ich habs mir vor ein paar Wochen gekauft. Es ist kein schlechtes Spiel aber für mich war es nix obwohl ich JPRGs mag. Ich kann aber irgendwie auch nicht sagen was mir genau nicht gefallen hat ^^