Wasteland 3: Umfangreiches Gameplay-Video zeigt die strategischen Gefechte und mehr

Kommentare (1)

Nach einer weiteren Verschiebung ist das Oldschool-Rollenspiel "Wasteland 3" für eine Veröffentlichung im Sommer vorgesehen. Ein umfangreiches Gameplay-Video, das verschiedene Aspekte des Titels beleuchtet, versüßt die Wartezeit bis dahin.

Wasteland 3: Umfangreiches Gameplay-Video zeigt die strategischen Gefechte und mehr
"Wasteland 3" erscheint im Sommer.

Zum Leidwesen der Fans wird aus dem geplanten Release von „Wasteland 3“ in diesem Monat leider nichts. Stattdessen entschlossen sich Microsoft und die Entwickler von inXile Entertainment dazu, die Veröffentlichung auf den August 2020 zu verschieben.

Die zusätzliche Entwicklungszeit soll in erster Linie der allgemeinen Qualität des Rollenspiels zugute kommen. Wer sich die Wartezeit bis zum finalen Release von „Wasteland 3“ ein wenig versüßen möchte, findet unterhalb dieser Zeilen ein umfangreiches Gameplay-Video. Dieses bringt es auf eine Länge von knapp 40 Minuten und beleuchtet verschiedene Aspekte von „Wasteland 3“ – darunter die taktisch geführten Kämpfe.

Strategische Gefechte im eisigen Colorado

In „Wasteland 3“ verschlägt es die Spieler in das eisige Colorado. Hier verspricht der selbsternannte Patriarch von Colorado den Spielern wichtige Hilfe, wenn sie gewillt sind, einen brisanten Auftrag für ihn zu übernehmen. Im Detail geht es darum, die Kinder des Patriarchen zu stoppen und diese von ihren blutigen Ambitionen abzuhalten. Wieder einmal mit von der Partie sind natürlich die strategischen Gefechte und die offene Charakter-Entwicklung.

Zum ThemaWasteland 3: Nutzt die Dialog-Tools aus The Outer Worlds – Spieler nehmen aktiv Einfluss auf die Handlung

Die Entwickler von inXile Entertainment führen aus: „Erstelle und individualisiere Deine Truppe im Einzelspieler- oder Koop-Modus. Egal, ob mit lodernden Waffen oder friedlichen Verhandlungen, Deine Entscheidungen bedeuten Leben oder Tod für diejenigen, die versuchen, in dieser harten und unnachgiebigen Welt zu überleben.“

Nach der letzten Verschiebung ist „Wasteland 3“ für einen PC-, PS4- und Xbox One-Release am 28. August 2020 vorgesehen.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Royavi sagt:

    Ich verfolge das Spiel ja schon echt lange, und bin doch echt erschrocken, wie gut die ersten Bilder aussahen und wie schlecht die Grafik jetzt ist. Als wäre das hier die Switch-Version.

    Werde es natürlich überleben und alleine wegen dem Co-op Feature "muss" das Spiel unterstützt werden, da sich kaum einer so etwas traut.

Kommentieren