Madden NFL: Lizenzabkommen verlängert – Simulationen weiterhin exklusiv von EA

Kommentare (4)

Wie bereits erwartet, verlängerten die NFL und Electronic Arts das Lizenzabkommen zu "Madden NFL". Somit erhält der US-Publisher in den kommenden Jahren weiterhin die Möglichkeit, exklusiv Simulationen zur besten American Football-Liga der Welt zu entwickeln beziehungsweise zu vertreiben.

Madden NFL: Lizenzabkommen verlängert – Simulationen weiterhin exklusiv von EA
"Madden NFL 21" wird im Juni vorgestellt.

Was vor wenigen Tagen bereits in Form von Gerüchten die Runde machte, wurde nun auch von offizieller Seite bestätigt.

So entschlossen sich die Inhaber der National Football League (kurz: NFL) dazu, das Lizenzabkommen mit dem US-Publisher Electronic Arts zu verlängern. Somit bekommt EA weiterhin die Möglichkeit eingeräumt, exklusive Simulationen auf Basis der stärksten und gleichzeitig erfolgreichsten American Football-Liga der Welt zu entwickeln. Der nächste Titel in Form von „Madden NFL 21“ wird am 1. Juni 2020 ausführlich vorgestellt – inklusive eines neuen Trailers.

Madden NFL 20 der erfolgreichste Ableger der Franchise

Das neue Lizenzabkommen kommt zu einer Zeit, in der die Welt laut offiziellen Angaben mehr „Madden NFL“ als je zuvor spielt. „Madden NFL 20“ ist das erfolgreichste Spiel in der Franchise-Geschichte. Wie es heißt, wuchs die Anzahl der Spieler im Vergleich mit dem vergangenen Jahr um stattliche 30 Prozent. Darüber hinaus wurde „Madden NFL 20“ von den Spielern mehr als 330 Millionen Stunden gespielt.

Zum Thema: Madden NFL 21: Wird in Kürze offiziell vorgestellt – EA nennt Termin

Auch auf der führenden Streaming-Plattform Twitch entwickelte sich „Madden NFL 20″ zu einer festen Größe. Alleine im Monat April haben sich die Spielerzahlen gegenüber dem Vorjahr fast verdoppelt, während Community- und Promi-Athleten-Wettbewerbe, die im Laufe des Monats ausgestrahlt wurden, zu 2.600 NFL-Saisons mit“ Madden NFL 20″-Inhalten führten, die von den Zuschauern auf der ganzen Welt angesehen wurden.

Quelle: NFL (Pressemitteilung)

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kintaro Oe sagt:

    Dafür, dass Madden keine Konkurrenz hat, sehe ich qualitativ immer ein hochwertiges Spiel. MUT ist zwar wieder dieses typische "Karten Kaufen", ähnlich wie bei FIFA, aber spiele die Spiele lieber für mich alleine neben der NLF Season.

    Gruß

  2. Jerzy Dragon sagt:

    UF DEUTSCH WÄRE ES MAL DER HAMMER

  3. Das Wissen sagt:

    das letzte Football Spiel welches ich persönlich geliebt habe, war noch damals zu Sega- Zeiten und ich habe es ohne Ende gefeiert!

    Vielleicht sollte ich auch mal die Augen nach so etwas offen halten, ist mal was anderes

  4. Dipapa sagt:

    Mit Abstand die schlimmste Entscheidung... Bis heute bis heute ist NFL 2k5 von Sega das beste football Spiel (soll nicht heißen das Madden schlecht ist, nur das es bessere Spiele geben würde)

Kommentieren