Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Maßnahmen gegen Rassismus werden verschärft

Kommentare (23)

Wie die Entwickler von Infinity Ward versprachen, sollen die Maßnahmen gegen Rassismus in "Call of Duty: Warzone" beziehungsweise "Call of Duty: Modern Warfare" verschärft werden. Unter anderem soll dafür gesorgt werden, dass zukünftig keine rassistischen Namen mehr durchrutschen.

Call of Duty Modern Warfare & Warzone: Maßnahmen gegen Rassismus werden verschärft
Infinity Ward verstärkt die Maßnahmen gegen Rassismus.

Aufgrund der aktuellen Entwicklung in den USA wurden in den vergangenen Tagen Events wie die große Enthüllung der ersten PS5-Spiele und diverse Updates verschoben.

In einem kurzen Statement meldeten sich auch die Entwickler von Infinity Ward zu Wort und wiesen darauf hin, dass sich das US-Studio zukünftig noch engagierter gegen Rassismus in den hauseigenen Spielen einsetzen wird. In der Vergangenheit ging Infinity Ward bereits gegen rassistische oder homophobe Nicknamen in „Call of Duty: Modern Warfare“ und dem kostenlos spielbaren Battle-Royal-Shooter „Call of Duty: Warzone“ vor.

Infinity Ward verspricht zusätzliche Maßnahmen

Schon jetzt werden Spieler mit rassistischen oder hassorientierten Nicknamen aus den beiden Shootern entfernt. Wie Infinity Ward anlässlich der Entwicklung in den USA versprach, sollen die entsprechenden Maßnahmen sowohl in „Call of Duty: Modern Warfare“ als auch „Call of Duty: Warzone“ verstärkt werden. Das von Infinity Ward verfolgte Ziel: Dafür zu sorgen, dass zukünftig im besten Fall keine rassistischen Namen oder Nachrichten mehr übersehen werden.

Zum Thema: Call of Duty Warzone: Playlist-Update lässt euch Duos spielen

„In unserem Spiel gibt es überhaupt keinen Platz für rassistische Inhalte“, so Infinity Ward. „Dies ist eine Bemühung, die wir mit dem Launch begonnen haben. Allerdings müssen wir bessere Arbeit leisten. Wir verhängen täglich Tausende von Verboten rassistischer und hassorientierter Namen. Aber wir wissen, dass wir mehr tun müssen – und das tun wir auch.“

„Call of Duty: Warzone“ und „Call of Duty: Modern Warfare“ sind für den PC, die Xbox One sowie die PlayStation 4 erhältlich.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Das Wissen sagt:

    aha, sonst war Rassismus und Activision- Konto Namen die unter aller Sau waren und einem im Game angezeigt wurden also ok? Jetzt plötzlich macht man sich Gedanken. Leute, diese Unternehmen sind so dermaßen heuchlerisch. Die wollen nun nur n Stück vom Kuchen abhaben.

  2. Das Wissen sagt:

    aha, sonst war sowas und Activision- Konto Namen die unter aller Sau waren und einem im Game angezeigt wurden also ok? Jetzt plötzlich macht man sich Gedanken. Leute, diese Unternehmen sind so dermaßen heuchlerisch. Die wollen nun nur n Stück vom Kuchen abhaben.

  3. Graywolf_Outdoor sagt:

    Sehe ich ganz genauso. Jetzt auf einmal juckt es jemanden dort so arg?

    Heuchelei at its best. Das Stück vom Kuchen bekommen sie aber leider.

  4. Jerzy Dragon sagt:

    In den USA ist es jetzt Schwarze jagen weiße und andersherum habe nur parr vidios angeschaut ich denke bald Bürger Krieg Bye bye ps5 dieses Jahr

  5. Das Wissen sagt:

    Jerzy Dragon: Schwarze jagen weiße? Bist du zehn? Dass du nicht verstehst worum es da geht? Informiere dich erst mal bevor du mit deinem Halbwissen auch nur ansatzweise im Internet herumstreuen möchtest.

  6. Jerzy Dragon sagt:

    Hast du mal gesehen was da jetzt abgeht habe Freunde in denn USA!!! Und es ist kein Witz es werden weiße Menschen verprügelt in denn USA ohne Grund....es eskaliert gerade denkst du Medien zeigen das gerade????

  7. Jerzy Dragon sagt:

    Ich finde es traurig was gerade in denn USA abgeht kein Respekt vor denn Menschen es ist egal ob man weiß Schwarz Gelb ist....aber wenn schwarze Weise auf ältere Menschen los gehen die ihr laden schützen wollen und deswegen sterben müssen....

  8. LoneStar1983 sagt:

    Virtue signaling at it's best

  9. PS4SUCHTI sagt:

    Finde ich gut das jetzt endlich Russland nicht mehr als buhland behandelt wird und kein hetzen mehr seitens der COD teile.

  10. Das Wissen sagt:

    Herrje, natürlich findest du einzelne Bilder oder Videoschnipsel davon wie sich die "Rassen" bekämpfen, du wirst aber auch Videos finden in denen weiße an den Baum pinkeln aber deswegen kannst du jetzt nicht anfangen zu sagen: schrecklich was in den USA abgeht, wie die Leute überall nur noch an die Bäume pinkeln.

    Darum geht es nicht, es geht auch mittlerweile nicht einmal mehr um Herrn Floyd, das Problem ist jetzt ein ganz anderes!

  11. Das Wissen sagt:

    auch dein Video habe ich mir jetzt gerade ausgesucht, und darauf bildest du jetzt tatsächlich deine Meinung? Kennst du denn die Vorgeschichte? Du bist wahrscheinlich genau derjenige der ein Video sieht wie ein Polizist etwas gröber zur Sache geht, ohne zu wissen worum es überhaupt geht, und ist gleich der erste der Streit "oh Polizeigewalt, Polizeigewalt" naja, ich lass das mal so stehen

  12. Das Wissen sagt:

    Autokorrektur at its best.

  13. Jerzy Dragon sagt:

    Nein wie gesagt habe Freunde in denn USA und wie du sagst es geht nicht mehr um Floyd sondern um die Diskriminierung in denn USA was in denn letztem Jahren zugenommen hat...und dazu kommt die Armut was echt Heftieg ist....warst du schon da?? Wenn nein kann ich nur einns sagen Habe noch nie so viele arme Menschen gesehen wie in denn USA und ps ich Reise gerne....der Grad Zwichen arm und reich ist echt Heftieg.....Vieleicht noch China vergleichbar

  14. Nathan Drake sagt:

    Die sollen nicht die Spieler entfernen sondern diese komplett sperren für alle spiele.

    Der Ursprung der Menschheit liegt nach aktuellem Wissenstand in Afrika und und wir waren schwarz

  15. Cola sagt:

    @Jerzy Dragon Ja ich war auch schon in denn USA united states hab Familie da, krass wirklich heftieg Chicago und alles voll Gangster aber auch voll viel Reiche. Kann nur zustimmen es wird bald denn Burgerkrieg geben so richtig heftieg dann wird sich entscheiden ob Burger King oder McDonalds. Heftieg hab schon richtig Angst um die Menschheit

  16. Banane sagt:

    Ich trinke nur Coca Cola Zero.

    Und ich war noch nie in den USA. Hab auch keine Familie dort.

  17. Khadgar1 sagt:

    @Wissen

    Auch wenn ich dir mit dem gecheuchle teilweise zustimme, so gab es das ja vorher mit dem Nanen sperren usw. Jetzt wird es halt weiter ausgebaut. Ob das nun alles von jedem Heuchelei ist, ist schwer zu sagen. Meistens muss einfach genug scheisse passieren damit überhaupt mal der Wille zur Änderung entsteht.

    @jerzy

    “In den USA ist es jetzt Schwarze jagen weiße und andersherum“

    Und was genau ist daran nun anders als sonst?

  18. TP70 sagt:

    Na komisch es gab über 100.000 Corona Tote in den USA, alle Gamer die jetzt CORONA oder VIRUS im Namen haben werden die auch ausgeschlossen ???

  19. Das Wissen sagt:

    TP70: sollten sie, wer damit scherzt sollte sich mal über sein Leben Gedanken machen.

  20. Jerzy Dragon sagt:

    Na jetzt jagen sie die Leute ohne Grund....

  21. freudesamps4 sagt:

    Traurig wie einige hetzen... USA ist keine Vorstadt. Reicht nicht ein paar Leute zu kennen, um einen generellen Spruch abzulassen. Einfach alles was rassistisch ist verurteilen und diese Schubladen mal weglassen. Manche reden hier wie von Fussballvereinen...
    Und ja, schade, dass man so hässliche Gründe braucht, um mal mit dem Rassismus aufzuräumen. Da sind in COD zu viele mit Nazi, AFD und ähnlichen Drecksnamen unterwegs.
    Weg damit! Super!

  22. Starfish_Prime sagt:

    Was für Typen hier....super unterhaltsam 🙂

Kommentieren