Control: Umsetzung für die PS5 und die Xbox Series X offiziell bestätigt

Kommentare (2)

Was sich in den vergangenen Monaten bereits abzeichnete, wurde nun auch offiziell bestätigt. Remedy Entertainments Action-Titel "Control" erscheint in der Tat für die PS5 und die Xbox Series X.

Control: Umsetzung für die PS5 und die Xbox Series X offiziell bestätigt
"Control erscheint auch für die neue Konsolen-Generation.

Ursprünglich wurde Remedy Entertainments Action-Titel „Control“ im August des vergangenen Jahres für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 veröffentlicht.

Nachdem das finnische Studio „Control“ nach dem Release mit verschiedenen Download-Inhalten versah, zeichnete sich zudem ab, dass Remedy Entertainment darüber hinaus an einer Umsetzung für die beiden Next-Generation-Konsolen Xbox Series X beziehungsweise PS5 arbeiten könnte. Vor wenigen Stunden wurde die Next-Gen-Portierung von „Control“ auch offiziell bestätigt.

Konkrete Details stehen noch aus

Konkrete Details zur Xbox Series X- beziehungsweise PS5-Umsetzung von „Control“ ließen sich die Macher von Remedy Entertainment bisher nicht entlocken. Stattdessen ist lediglich die Rede davon, dass das Studio entsprechende Informationen zu einem späteren Zeitpunkt nennen möchte. Spekuliert wird, dass „Control“ auf den beiden Konsolen der neuen Generation unter anderem die Unterstützung von 4K und 60FPS spendiert bekommt.

Zum Thema: Control: Frisches April-Update mit mehreren Verbesserungen – Changelog

Darüber hinaus dürften wohl die in der Vergangenheit veröffentlichten Download-Episoden an Bord sein. „Control“ erzählt die Geschichte der Protagonistin Jesse Faden, die sich in der Third-Person-Perspektive dem Übernatürlichen stellt.

Dabei musst der Spieler eine Kombination aus übersinnlichen Fähigkeiten, anpassbarer Ausrüstung und reagierenden Umgebungen meistern, während er sich durch eine atmosphärische und unvorhersehbare Welt kämpft.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Playzy sagt:

    Yes hab extra deshalb noch gewartet und es nicht geholt.

  2. Kalim1st sagt:

    Krasser Typ

Kommentieren