Oddworld Soulstorm: Next-Gen-Version für PS5 im Trailer präsentiert

Kommentare (5)

Mit einem frischen Trailer haben Oddworld Inhabitants die Next-Gen-Version von "Oddworld: Soulstorm" für die PlayStation 5 angekündigt. Der Titel soll gleichzeitig für PS5, PS4 und PC erscheinen.

Oddworld Soulstorm: Next-Gen-Version für PS5 im Trailer präsentiert

Die Entwickler von Oddworld Inhabitants haben bei dem PS5-Event mit einem Trailer die Next-Gen-Version von „Oddworld: Soulstorm“ für Sonys Next-Gen-Konsole angekündigt. Die Next-Gen-Version von „Oddworld: Soulstorm“ soll gleichzeitig mit der PS4-Fassung und der PC-Version (Epic Games Store) veröffentlicht werden. Eine Umsetzung für Xbox Series X und Xbox One wurde nicht angekündigt.

Mit „Soulstorm“ wird die Reihe nach „New ‚N‘ Tasty“ fortgesetzt und stellt erneut Abe als Helden in den Fokus. In diesem Sinne behält der Title auch die beliebten Kern-Gameplay-Features bei und erweitert einige neue Funktionen wie das Scavenger’s Economy System und Crafting, um den Charakter Abe weiter voranzubringen.

Spielerisch bietet sich in dem 2,5D-Action-Abenteuerspiel die Wahl, ob Spieler die Widersacher auf aggressive Art und Weise aus dem Weg räumen oder ob sie versuchen im Verborgenen zu bleiben. Die Handlung des neuesten „Oddworld“-Abenteuers dreht sich um den „Soulstorm Brew“ genannten Energy-Drink, der mit einer bösen Absicht entwickelt wurde.

Zum Thema: Mehr: Oddworld Soulstorm – Umfangreiches Gameplay-Video liefert erste Spielszenen

Die Macher bestätigen weiter, dass das Spiel Ranglisten, Trophäen und Abzeichen beinhalten wird, um Spielern zusätzliche Möglichkeiten und Herausforderungen zu bieten. Für den Abschluss der Geschichte sollten die Spieler etwa zehn Stunden einplanen. Wenn sie sich auf die Jagd nach allen Abzeichen begeben und um die Bestplatzierung in den Leaderboards kämpfen, bietet „Soulstorm“ jedoch unzählige Stunden mehr Spielspaß.

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Kintaro Oe sagt:

    Oddworld war mir für PS1 als Kind zu schwer und zu gruselig. Habe aber jetzt richtig Bock auf den Teil und kann mir nicht vorstellen, dass das Game nicht geil wird!

    Gruß

  2. Kintaro Oe sagt:

    *Edit Button drück*

    ...richtig geil wird!

  3. Brok sagt:

    Ja Teil 1 war eher nervig. Muss man schauen wie es hier mit dem Schwierigkeitsgrad gemacht ist.

  4. Upsidedown sagt:

    Auf Ps1 waren Abe's Odyssee und Abe's Exodus zwei meiner absoluten Lieblinge,mal sehen ob es mich nochmal catched.

  5. KINGxenomorph sagt:

    Geil... die Neuauflage der Vorgänger auf ps4 ist auch richtig gut. Habe es damals gekauft und 2 Wochen später war es bei ps+... richtig ärgerlich