PS5: 3D-Audio, DualSense und SSD sollen für einen Paradigmenwechsel sorgen

Kommentare (47)

Laut Jim Ryan, Oberhaupt der PlayStation-Sparte, möchte Sony Interactive Entertainment mit der PS5 einen Paradigmenwechsel einleiten. Zu den tragenden Features der Konsole gehören demnach die schnelle SSD, das 3D-Audio sowie der DualSense-Controller.

PS5: 3D-Audio, DualSense und SSD sollen für einen Paradigmenwechsel sorgen

Am gestrigen Abend stellte Sony Interactive Entertainment nicht nur die ersten Spiele der PS5 vor. Darüber hinaus wurde uns ein erster Blick auf das Design der neuen Konsole ermöglicht.

Ergänzend zur Präsentation der PS5 sprach Jim Ryan, Oberhaupt der PlayStation-Sparte, über die Ziele, die Sony Interactive Entertainment mit der PlayStation 5 verfolgt. Wie es heißt, möchte das Unternehmen mit der PlayStation der nächsten Generation weit mehr bieten als nur besser aussehende Spiele. Stattdessen geht es den PlayStation-Machern um einen kompletten Paradigmenwechsel, der mit dem 3D-Audio, der SSD und dem DualSense-Controller in die Wege geleitet werden soll.

SSD soll ein komplett neues Spieldesign ermöglichen

Ryan im Gespräch mit BBC: „Wir denken, dass das 3D-Audio ein Paradigmenwechsel ist. Wir denken, dass die Funktionalität des neuen Controllers, die erneut erlebt werden muss, um voll und ganz geschätzt zu werden, ein Paradigmenwechsel ist. Wir glauben, dass der SSD-Speichermechanismus (Solid State Drive) und die Art und Weise, wie er Ihnen tatsächlich dabei helfen kann, sich in Spielen zwischen den Welten zu bewegen und Ladezeiten zu vermeiden, ein Paradigmenwechsel ist.“

Mit einem Blick auf die SSD führte Ryan aus: „Wir haben große Anstrengungen unternommen, um dies in der Ratchet and Clank-Demo mit beachtlicher Länge zu demonstrieren. Du hast gesehen, wie sich Ratchet von Welt zu Welt bewegt. Bei früheren Generationen hätte der Charakter einen Korridor entlang gehen müssen, während im Hintergrund geladen wurde. Jetzt passiert es einfach sofort.“

Zum Thema: PS5: Design der Konsole wurde laut Sony bewusst auffällig gestaltet

Und weiter: „Ich weiß, dass es in früheren Generationen eher um bessere Grafiken ging. Es ging um eine stärkere CPU. Aber wir glauben, dass wir hier eine Reihe von Funktionen haben, die das sensorische Erlebnis des Spiels verbessern und es Entwicklern ermöglichen, wirklich coole und unterschiedliche Dinge zu tun.“

Die PS5 erscheint im diesjährigen Weihnachtsgeschäft. Einen Preis und einen konkreten Termin nannte Sony Interactive Entertainment bisher nicht.

Quelle: BBC

Weitere Meldungen zu .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Saleen sagt:

    Fand die Demonstration davon auch ziemlich nice. Alles war einfach da und musste nicht geladen werden. Zudem sah das Game auch echt wie ein Animationsfilm aus.

    Freu mich 🙂

  2. _Hellrider_ sagt:

    Die SSD der PS5 ist so schnell, dass sie laut führenden Physikern unser Verständnis für Zeit völlig verändern wird.

    3D Audio ist so innovativ, dass sogar taube Menschen wieder hören können

    Dual Sense wird so wegweisend, dass man den Schmerz, der einem in Spielen zugefügt wird, 1:1 erfahren kann. Bspw. wenn man in einem Spiel die Hand abgeschlagen bekommt, dann wird das vom Controller genau so umgesetzt.

  3. sAIk0 sagt:

    Ich hoffe, dass die Entwickler hier wirklich kreativ werden. Und uns nicht ein Game nach dem anderen vorgelegt wird in dem man sich von A nach B in Echtzeit teleportieren kann. Es gibt da ganz gewiss Möglichkeiten die sich durch die SSD eröffnen. Wenn jetzt aber jeder versteift anfängt sein Spiel so zu entwickeln, dass möglichst immer dieses neue innovative teleportieren eine zentrale Rolle spielt, dann ist es auch sehr schnell wieder ausgelutscht

  4. Fatalis sagt:

    @hellrider
    Findest du dich lustig?

  5. Electrotaufe sagt:

    @Fatalis
    Sein Sarkasmus ist aber angebracht. Wer das PR-Geschwafel immer noch glaubt, dem ist nicht mehr zu helfen.

  6. bulku sagt:

    Aber die Frage ist auch berechtigt, findet er sich jetzt lustig oder nicht?

  7. Buzz1991 sagt:

    Glaub ich ihm aufs Wort. Die Erwartungen waren hoch und Sony hat es tatsächlich geschafft mich zu überraschen.

    Das wird ne geniale Konsolengeneration.

  8. Khadgar1 sagt:

    @Fatalis

    Der Sarkasmus war doch gar nicht schlecht, ich musste schmunzeln. Nicht immer alles so ernst sehen, hier gehts nur um ein Hobby 😉

    @News

    Bei Ratchet sah das schon sehr cool aus wie er von Welt zu Welt gehüpft ist. Leider wird man sowas wahrscheinlich überwiegend bei First Party Titeln sehen. Für 3rd Party wird das wahrscheinlich vor allem zu Kostenintensiv um es in diesem Ausmass umzusetzen.
    Auf 3D Audio bin ich mal gespannt.
    Die Funktion des Controllers interessieren mich gar nicht. Empfinde die Vibrationen usw eher als störend.

  9. _Hellrider_ sagt:

    Eieiei... Wie kann man diesen Sarkasmus nicht rauslesen? Danke Electrotaufe, du machst einem noch Hoffnung 😉

    Und ja, ich finde mich zum totlachen. Es gibt niemand lustigeren

  10. big ed@w sagt:

    @Ekektrotaufe

    Hast du eigentlich schwerste Probleme selbst simpelste Sachen zu verstehen?

    Selbstverständlich ist das PR-
    ob es Geschwafel ist hängt davon ab ob geliefert wurde in Sachen SSD.
    Und es wurde geliefert.Was soll man daran nicht glauben u wo ist der Sarkasmus dann berechtigt?

    Was den 3D Sound angeht,dazu kann ich noch nichts sagen,
    allerdings gibt es auch hier ganz klare Aussagen zu der Qualität von Fachleuten wie The Cherno.
    Dass hier auch ein massiver Sprung nach vorne gelungen ist-
    dazu bedarf es aber bestimmt guter Kopfhörer oder Boxen.

    Der Sarkasmus ist berechtigt ob des ständigen Wiederholens dieser Slogans.
    Aber auch hier kann man ihnen nicht wirklich einen Vorwurf machen,
    das sie monatelang nichts zu dem Thema gesagt haben und ständig dafür kritisiert wurden.

    Es hat ja niemand behauptet dass die Konsole Lepra heil und den Weltfrieden bringt,
    vielleicht schafft das die nächste xbox ja.

  11. Spinnenbein sagt:

    Wenn ich sowas immer lese bekomme ich einen Brechreiz. Paradigmenwechsel. Ich kann nicht mehr. Was die PS5 kann hat man ja gestern gesehen und da war nichts dabei was einem aus dem Hocker haut wenn man PC und Xbox One X Grafik kennt.

    Beim Sound muss ich auch immer richtig lachen. Dolby Atmos gibt es schon ewig und wie lange gibt es das bei der Playstation, stimmt gar nicht, sowas ist auch normal bei der Xbox und was ist denn 3D Sound? Das ist alles dumm was Sony da macht. Anstatt auf einen Standard zu setzen wie Atmos oder Auro3D macht man wieder eigenen Schrott den nix und niemand unterstützt.

    Aber ja die SSD wird alles raus reißen. Probiert es doch mal aus. Packt mal ne PCI 4er SSD in einen PC mit einer Grafikkarte die 10 Jahre alt ist. Die SSD wird die Spiele in unerdenkliche Sphären katapultieren :))) Was ein Bullshit Marketing Kack. Die Grafikleistung ist das was es macht und nicht die SSD.

    Ich werde diesmal kein DayOne Käufer der Playstation. Nochmal tue ich mir keinen Staubsauer an wie bei der PS4 und bei der PS4 Pro.

  12. xjohndoex86 sagt:

    Bis jetzt macht mich nur das Design der Konsole an. Kinnladenrunterklappende Spiele sucht man dagegen vergeblich. R & C war zwar nett anzusehen aber Echtzeit-Sprünge von einer in die andere Dimension hat man doch schon vorher in Spielen gesehen. Einige Titel sahen durch das Ray Tracing auch merkwürdig glatt gezogen aus.

  13. usp0nly sagt:

    Um so öfter ich die PS5 sehe desto mehr sehe ähnlichkeit zu Alienware. Das wird die erste Konsole die ich mir vorbestellen werde.

  14. usp0nly sagt:

    * ich

  15. bausi sagt:

    @buzz
    Sehe ich genauso jetzt bin ich noch mehr gehypt als davor schon.

    Was sagst du zum Design?

  16. mic46 sagt:

    @Spinnbein,
    wenn dir bei sowas Schlecht wird, dann Lese es doch nicht.

    Da Du ja schon die Erfahrung mit der Lautstärke mit der PS5 hast, würde es Nett sein, wenn Du uns daran Teilhaben, lässt mit einem Video vielleicht?.

    Ich kenne PC und Xbox Grafik, deshalb ist meine Freude auf die PS5 noch größer geworden.

  17. Moonwalker1980 sagt:

    Biged@w: richtig so, wenigstens einer der wenigen, die noch rational und objektiv denken können und nicht gleich alles unreif ins Lächerliche zieht oder fatalisiert.

    Spinnenbein: der nächste Fatalist, der den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht. Und wie er sich künstlich aufpudelt wg einem Wort (Paradigmenwechsel). Versteht gar nicht um was es bei diesem 3D Audio geht und was es bedeutet in Spielen eingesetzt zu werden. Da will er sofort aus Prinzip ein Dolby Produkt, rational erklären kann er das zwar nicht, aber er will es, nur weil es von vielen Tonstudios verwendet wird. Eigentlich führst du dich auf wie ein trotziges Kind, der gerade seinen Schnuller nicht bekommen hat... 😀 😀

  18. Banane sagt:

    Die PS5 sieht ohne CD Laufwerk definitiv schicker aus.
    Dieser Schlitz seitlich inkl. der Auswölbung zerstört irgendwie das schöne Design.

  19. Smoff sagt:

    @big ed@w
    Daran sehe ich das du kein plam hast was Sony da für ein 3d Audiochip hat. Schonmal auf yt Friseur 3d geguckt? Barbar Shop 3d war glaub ich der Name. Dann weisst du was möglich ist mit einem Stereo headset. Die tempest chipeinheit hat aber viiiiiel mehr Quellen zum Orten. Viel mehr als dolby Atmos.
    Mit der Tempest kannst du an einem Stereoheadset ganz genau abschätzen wie weit jemand oder etwas weg ist und auch ganz genau aus welcher Richtung. Ob oben,unten, links,rechts,vorne und hinten ist völlig egal. Selbst wenn da 10 bäume hintereinander stehen kannst du anhand der Tempest hören welcher gerade raschelt.... Auch werden hoch ohmige Headsets unterstützt... 3d Audio ist das beste für Headsets.
    Sry junge, aber du hast echt null Plan.
    Der Sound wird ein Genuss!
    Selbst der vorstand von Dolby Atmos hat Sony dazu geatuliert.

  20. Smoff sagt:

    Kein Edit möglich sry

  21. Crysis sagt:

    Sony hat meine Erwartungen übertroffen und seit Gestern verliere ich nichtmal mehr einen Gedanken daran mir ne X-Box ins Wohnzimmer zu stellen.

  22. Khadgar1 sagt:

    @smoff

    Wie gut das ich ein Beyerdynamics mit über 250 Ohm nutze 😉

  23. BluEsnAk3 sagt:

    Banane

    Mit optischem Laufwerk ist die Tumor Edition

  24. Mr.x1987 sagt:

    Hellgrinder ist ne MS-Wurst die sich heute hier registriert hat um zu trollen..Was hat MS denn bis jetzt vorzuweisen?Ihr ewiges Terraflop-gelaber?Ingamescenen vom Pc?Oder AK?Mehr gibt's bei Xbox nicht!!!Typisches Ami-Trump-Gelaber..Sich hier über Sony's Innovationen auszulassen ist schon sehr schwach, wenn die Konkurrenz dahingehend nichts bietet.

  25. usp0nly sagt:

    Mit trump hat das nun wirklich nichts zu tun^^

  26. yberion45 sagt:

    @Mr x1987 dir ist hoffentlich klar das die PlayStation in den USA entwickelt wird? In Kalifornien bei Sony of america und von Amerikanern. Japan hat damit außer der Firma nicht viel zu tun ....

  27. Mr.x1987 sagt:

    Doch hat es.Weil die Art und Weise wie sie sich MS zur Konkurrenz äußern gleich ist.Bis jetzt gab es nur Gelaber...wie toll z.b. die UE5 Engine mit der Xbox ausgesehen hätte!Und durften wir das sehen?Nein!!Weil sie halt nur labern.Ich will auch als Teilzeitgamer Resultate und Innovationen sehen!Hat sich jemand mal die Reviews zu tlou2 angehört?Das ist es, was den Unterschied macht.Die Liebe zum Detail.Das sieht auf der Ps4 noch so gut aus, das man sich um die Terraflops der Ps5 wohl keine Sorgen machen muss!Ich war der Box bis vor ein Paar Wochen sogar sehr aufgeschlossen, aber Ms wirkt mit ihrem Kindergartenkram zunehmend unsymphatischer.

  28. yberion45 sagt:

    1. vor Juli kann man nichts wissen, weil bis dahin kein First Party Titel vorgestellt werden
    2. Sony kommuniziert auch mit Seitenhiebe auf Microsoft
    3.Eine Tech Demo wird noch kommen, wieso soll man direkt alles zeigen?
    4. Glaubst die UE5 ist Eklusive für PS? Sie wird auf der XSX besser aussehen ....
    5.Gestern Waren 70% der Spiele in der Show Schrott, das meiste 3rd Party, die genau so aussehen werden wie auf der PS5
    6. ändert es nichts das die PS5 amerikanisch ist

  29. yberion45 sagt:

    Bzw bei den 3 es Party Titel wird halt die Auflösung und Frame Zahl was besser sein auf der XSX.

    Einzig Horizon 2 war richtig gut insbesondere das Raytracing , was auf der XSX mit 44% mehr RT Leistung trotzdem besser aussehen würde.

    Am Ende ist es gut, das beide Firmen konkurrieren! Ansonsten gebe es die aktuelle Entwicklung überhaupt nicht...

  30. Squall Leonhart sagt:

    @yberion45 auf Xboxdynasty stellst du dich als ein Verfechter von MS dar und lästerst dir einen über Sony ab. Was machst du hier auf einer PlayStation Seite wenn Xbox eh alles übertrumpft? Ich habe auch ne Xbox One X (Multikonsolero) aber man muss sich ehrlich nicht so vehement audringen wie du es tust. Bitte bleib drüben bei den Grünen und erspar uns dein nerviges Fanboy-Gelaber...

  31. yberion45 sagt:

    Sagen die richtigen 🙂 die glauben , dass UE 5 Eklusive für PS wären, sich die schwächere Leistung mit der ssd Toll reden

    Für mich haben beide Konsolen ihre Berechtigung und die SSD der PS5 ist beeindruckend!
    Jedoch kann ich realistisch sagen, dass die Grafik und RT Leistung schwächer sind, da brauche ich mir das nicht schön zu reden 🙂

  32. Mr.x1987 sagt:

    Nöö glaube nicht das die Engine auf der ps5 besser aussieht...hab aber von MS bis jetzt noch nichts gesehen was ne Aussagekraft hat.Sony hat mit der psvr z.b. einen Schritt gewagt den ich sehr genossen hab.Das sind halt Sachen die für mich wichtig sind.Neue Erfahrungen zu sammeln und immersiveres Gaming.Was kann mir die Xbox da bieten?

  33. Eloy29 sagt:

    Hmmm was Ryan sagt , ich stimme ihm voll zu. Sony ist nicht das Pixelzählen wichtig die zwei Texturen die besser sind , sondern andere Dinge die ich persönlich auch für wichtiger halte wie das was MS zu bieten hat.
    Sony hat gestern mächtig vorgelegt mit 27 Titeln und das war laut Ryan noch lange nicht alles. Wir sehen mal was MS zum dagegen halten hat...rein von der Optik wird man kaum Unterschiede erkennen können , meine ich.

  34. Squall Leonhart sagt:

    @yberion45 wer glaubt was? Wo hat irgendeiner behauptet hier im Forum die UE5 wäre PlayStation exklusiv? Das sind deine Wahnvorstellungen die dich das vielleicht glauben lassen... Geh bitte und huldige deinem Xbox Obertroll Aaron Greenberg und hoffe du bekommst ne Ekstase von deiner Xbox

  35. Player1 sagt:

    Sorry das ist nicht korrekt. Da musste Cerny auch zurückrudern! Atmos kann auch hunderte Quellen stimulieren.
    Genau das was du beschreibst, kann Dolby Atmos! Von der Tempest Engine hat man doch noch garnix gehört!

  36. mic46 sagt:

    Gott, wie dämlich doch einige sein können.
    In erster Linie, wurde Tempest für die PS5 Entwickelt und nicht für denn Massenmarkt.

    Das Coole daran ist, das diese auf allen Audiogeräten Lauffähig ist, weil diese PCM nutzt und trotzdem ein Klangerlebnis bekommt, wie jetzt zum Beispiel bei Atmos.

  37. Ita54 sagt:

    PS5 mit Laufwerk wird Day One gekauft Punkt. 🙂

  38. Twisted M_fan sagt:

    Ganz ehrlich mich haben die Soundeffekte in Ratchet&Clank über Kopfhörer (Beyerdynamic DT990) am meisten geflasht.Das war aller feinster Sound genuss.

  39. Twisted M_fan sagt:

    @Ita54

    Bin noch am überlegen ob mit oder ohne Laufwerk da ich jedes Spiel mit meinen Bruder share das ist einfach nur geil.Aber ich leihe schon mal Spiele aus der Online Videothek aus.Bin mal gespannt ob Ama... rumzickt wenn ich 3 PS5 Vorbestellen will für mich mein Bruder und nen Kollegen.Es kann gut sein das Ama... die Konsolen auf eine einzige begrentzt damit das nicht so abläuft wie bei der PS4/PS5 auf Ebay.

  40. X_R4Y sagt:

    Wirklich interessant wie hier einige jetzt schon „wissen“ wie die Grafik, das 3D Audio oder der Controller wird, ohne die Konsole jemals gesehen zu haben...

  41. Grinder1979 sagt:

    warum nutzt ihr neutrale Studiokopfhörer? die sind doch recht linear abgestimmt.

  42. Waltero_PES sagt:

    Ich finde es OK, wenn die Jungs von XBox Dynasty hier schreiben. Jemand hier zu bannen, nur weil er die XBox besser findet, wäre doch echt panne. Wenn es keine Opposition gäbe, hätten wir hier auch solche Jubelarien wie bei XBox Dynasty... Das wäre ja nur noch peinlich! Play3 sollte aber darauf achten, dass nicht zu viel getrollt wird und die Nettiquette eingehalten wird - und zwar auf beiden Seiten!

  43. The_Hoff sagt:

    @Grinder1979

    Weil Studiokopfhörer wenig Details verschlucken. Erzielt für mich am AVR immer noch das beste Ergebnis wenn es um Surround geht. Nutze selbst ein Beyerdynamic DT 770 Studio 250 Ohm seit Ewigkeiten.

  44. Squall Leonhart sagt:

    @Waltero_PES dass ist schon richtig dass eine Vielfalt an Usern von allen möglichen Foren toleriert werden sollte, bin ich dafür. Aber wie die momentan sich die Zunge über Sony zerreißen drüben im Xboxdynasty Lager grenzt schon an Wahnsinn. Hier wird auch über Microsoft getrollt aber nicht in dem Maße wie über die PlayStation!

  45. Grinder1979 sagt:

    @hoff

    ah, ok. Dachte auch immer wegen der hohen Ohm-Zahl sind die zu leise. Wieder was gelernt. (kommentar zu schnell. wtf! Bin kein Opa)

  46. The_Hoff sagt:

    @Grinder1979
    Wenn man die ausschließlich am AVR hat, dann geht das. Ansonsten wäre ne Impendanz von 80Ohm als Allrounder schon besser. Hast also nicht Unrecht.

  47. Rookee sagt:

    So ein gelaber... als ob alle die sekunde ladezeiten reduktion bemerken werden von der series x zur ps5. Und dieses 3d audio. Was bringt es meiner atmos anlage, wenn mein avr kein 3d audio signal codieren kann. Ich brauch keine neue konsole, ganz erlich, da nehm ich lieber die series x und spiele mit nativ atmos anstatt irgendwas umgewandeltes dann bei sony

Kommentieren