Cyberpunk Edgerunners: Anime-Serie mit einem Trailer und ersten Details angekündigt

Kommentare (4)

Unter dem Namen "Cyberpunk: Edgerunners" wurde heute eine Anime-Serie im Universum von "Cyberpunk 2077" angekündigt, die im Jahr 2022 ausgestrahlt wird. Versprochen wird eine eigenständige Geschichte mit zehn Episoden.

Cyberpunk Edgerunners: Anime-Serie mit einem Trailer und ersten Details angekündigt
"Cyberpunk 2077" erscheint im November.

Im Rahmen des heutigen Livestreams ging es nicht nur um „Cyberpunk 2077“ an sich. Darüber hinaus überraschten uns die Verantwortlichen von CD Projekt mit einer weiteren Ankündigung.

Wie bekannt gegeben wurde, schloss sich die polnische Schmiede mit Studio Trigger und Netflix zusammen. Aus dieser Zusammenarbeit wird mit „Cyberpunk: Edgerunners“ eine neue Anime-Serie hervorgehen. Zunächst sind zehn Episoden geplant, die 2022 ausgestrahlt werden und eine eigenständige Geschichte im „Cyberpunk 2077“-Universum erzählen.

Der Soundtrack der Serie stammt dabei aus der Feder des gefeierten Komponisten Akira Yamaoka, der sich in der Welt der Videospiele vor allem mit seinen Soundtracks zur „Silent Hill“-Reihe einen Namen machte.

Der erste Trailer zur Netflix-Serie

„Cyberpunk: Edgerunners erzählt in zehn Episoden eine eigenständige Geschichte über den Versuch eines Street Kids, in einer von Technologie und Körpermodifikationen besessenen Stadt der Zukunft zu überleben. Weil er alles verlieren könnte, entscheidet er sich dazu, ein Edgerunner zu werden – ein gesetzloser Söldner, auch als Cyberpunk bekannt“, hieß es in der heutigen Ankündigung.

Zum Thema: Cyberpunk 2077: Braindance-Mechanik vorgestellt – Trailer & Gameplay

Anbei der erste Trailer zu „Cyberpunk: Edgerunners“, in dem die kreativen Köpfe hinter der Anime-Serie zu Wort kommen. Wann mit weiteren handfesten Details oder gar ersten Eindrücken zu rechnen ist, wurde bisher nicht verraten. Sollten sich entsprechende Informationen ergeben, erfahrt ihr es bei uns natürlich sofort.

Weitere Meldungen zu , .
(*) Bei Links zu Amazon, Media Markt, Saturn und einigen anderen Händlern handelt es sich in der Regel um Affiliate-Links. Bei einem Einkauf erhalten wir eine kleine Provision, mit der wir die kostenlos nutzbare Seite finanzieren können. Ihr habt dabei keine Nachteile.

Kommentare

  1. Analyst Pachter sagt:

    Nice..

  2. DangerZone sagt:

    rdfgdffs

  3. Rikibu sagt:

    Nun ja
    Demnächst frühstücksflocken die neon leuchten und brotdosen

    Finde diese holzhammer expansion befremdlich, wenn man noch gar nicht weiß, ob die Akzeptanz für eine universe expansion reicht

  4. Ifosil sagt:

    wtf! Studio Trigger 😀 sehr gut. Das kann nur geil und überdreht werden. (Ich als edler PCler habe immer brav über Patreon gespendet. Also kniet vor mir, niederes Bauernvolk)

Kommentieren